Immobilien Ratgeber Verkäufer Käufer Vermieter

Immobilien Ratgeber für Verkäufer, Käufer und Vermieter

In unserem Ratgeber finden Immobilienverkäufer, Immobilienkäufer und Vermieter wertvolle Informationen rund um das Thema Immobilieneigentum. Auf dieser Seite haben wir für Sie zahlreiche Tipps aus unserer langjährigen Tätigkeit als Immobilienmakler zusammen gestellt. Wir wissen, welche Fragen unseren Kunden unter den Nägeln brennen und was im Zusammenhang mit Wohneigentum von weitreichender Bedeutung ist.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen oder tragen sich mit dem Gedanken Wohneigentum zu kaufen? Mit solchem Entschluss sind vielfältige Fragen und Überlegungen verbunden. Sie haben bereits ein Immobilieninvestment getätigt und vermieten Ihr Haus oder Ihre Wohnung? Auch die Vermietung von Immobilien erfordert viel Sorgfalt und Fachwissen. Nur eine gewinnbringende Kapitalanlage sichert eine langfristige Rendite und wird sich auf dem Immobilienmarkt gut veräußern lassen. Der Werterhalt einer Immobilie ist sowohl für Kapitalanleger als auch für die selbst genutzte Immobilie ausschlaggebend. Uns liegt es am Herzen Sie zu unterstützen. Hier finden Sie wertvolle Tipps, die aber eine individuelle Beratung nicht ersetzen können. Mit Ihren Fragen können Sie sich an uns persönlich jederzeit wenden.

Wählen Sie direkt Ihren gewünschten Bereich und verschaffen Sie sich einen Überblick über die darin enthaltenen Artikel zu Wohnimmobilien. Profitieren Sie von unserem Wissen aus über 15 Jahren Immobilienberatung.

Immobilien Ratgeber für Verkäufer

Im Vorfeld eines Immobilienverkaufskaufs sind zahlreiche Fragen von weitreichender Bedeutung zu klären, um unangenehmem Überraschungen zu vermeiden. Gerade in den Ballungszentren, wie München, sind die Immobilienpreise in den letzten Jahren stark gestiegen. Daher ist es entscheidend vor der Vermarktung den Verkehrswert bzw. Immobilienwert zu ermitteln. Eine professionelle Immobilienbewertung gewährleistet, dass der bestmögliche Kaufpreis erzielt wird. Für jeden Verkäufer ist außerdem die Frage nach der sog. Spekulationsfrist wichtig, da wirkt sich direkt auf den Verkaufserlös auswirkt. Denn es wird oft vergessen, dass auch das Finanzamt einen genauen Blick auf den Immobilienverkauf wirft. Gegebenenfalls muss die sogenannte Spekulationssteuer abgeführt werden. Abhängig vom Immobilienpreis und persönlichem Steuersatz kann das recht teuer werden – daher lohnt es sich, schon vor dem Immobilienverkauf genau hinzusehen. Aufgrund des gestiegenen Immobilienwerts, kann es sinnvoll sein den Verkauf der Immobilie anzugehen. Dabei lässt sich die Höhe der Spekulationssteuer beeinflussen, wenn man geschickt vorgeht.

Die Verkaufsstrategie trägt zum Erfolg entscheidend bei. Je nachdem, ob ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück veräußert werden soll, müssen unterschiedliche Aspekte bei der Vermarktung berücksichtigt werden. Selbstnutzer, aber auch Kapitalanleger hoffen in der Regel auf eine zügige Abwicklung des Verkaufsprozesses. Wie lang ein Immobilienverkauf dauert, hängt zunächst einmal von dem Marktwert ab, wobei es dabei nicht allein um den Angebotspreis geht. Darüber hinaus spielt die Vermarktungsstrategie eine wichtige Rolle. An dieser Stelle können Verkäufer selbst aktiv werden und durch verschiedene Maßnahmen ergreifen, um den Verkaufsprozess zu beschleunigen.

Viele Erben haben eine Immobilie geerbt und möchten sie verkaufen, wissen aber nicht genau, wie sie den Hausverkauf oder Wohnungsverkauf genau angehen sollen. Verschiedene Besonderheiten wie steuerliche Regelungen stellen oftmals große Hürden dar. Wer einen Verkauf der Erbimmobilie beabsichtigt, sollte dies mit der Hilfe eines Immobilienmaklers angehen, denn er besitzt die nötigen Kenntnisse, um die Marktfähigkeit der Immobilie optimal einzuschätzen und den bestmöglichen Verkaufserlös zu erzielen. Ohne einen guten Immobilienmakler gestaltet sich der Verkauf einer Immobilie sehr kompliziert. Doch wie finden Eigentümer den Makler, der wirklich zu Ihnen passt und das Beste für den Verkäufer rausholt? Es gibt tatsächlich einige Kriterien, an denen Verkäufer erkennen können, ob sie einen guten Makler gefunden haben. Wer Fehler und gar Geldeinbußen bei dem Verkauf seiner Immobilie vermeiden möchte, holt sich einen Experten an die Seite und profitiert von den Fähigkeiten eines Immobilienprofis. Das spart Zeit, Geld und Nerven. Ein Immobilienmakler ist täglich im Kontakt mit Kaufinteressenten, kennt den Markt und der Ablauf eines Verkaufsprozesses ist ihm bestens vertraut. Ein weiterer Vorteil, den der Immobilienmakler mitbringt, ist seine Neutralität und Distanz zu der Verkaufsimmobilie.

Neben unserem Immobilien-Ratgeber stehen wir Ihnen als Immobilienexperten mit Rat und Tat für den Verkauf Ihrer Immobilie in München und Umgebung sehr gerne zur Seite. Transparenz und Integrität sind ein fester Bestandteil unserer Philosophie. Außerdem profitieren Sie von unseren umfassenden Kenntnissen und langjähriger Erfahrung. Unsere persönliche Beratung wird von vielen Kunden sehr geschätzt. Mit diesem Immobilien-Ratgeber bieten wir Ihnen zusätzlich die Möglichkeit sich selbst rund um die Themen Immobilien, Immobilienpreise, Immobilienverkauf sowie die dazu betreffende Rechtsgrundlage zu informieren. Unser Immobilien-Ratgeber wird laufend aktualisiert und erweitert, daher lohnt es sich regelmäßig vorbeizuschauen.

Die wichtigsten Artikel für Verkäufer

FAQ – Diese Fragen stellen sich Immobilienverkäufer häufig

Muss ich beim Verkauf eines geerbten Hauses Steuern zahlen?

Ob und in welcher Höhe eine Steuer beim Verkauf einer geerbten Immobilie fällig wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Die Erbschaftssteuer bzw. deren genaue Höhe spielt eine wichtige Rolle, wenn die Immobilie nicht selber genutzt wird. Übersteigt der Wert des Nachlasses, der sich aus dem Vermögen abzüglich der Verbindlichkeiten ergibt, den persönlichen, gesetzlich geregelten Erbschaftssteuerfreibetrag, muss Erbschaftssteuer entrichtet werden, da in Deutschland ein Erbe grundsätzlich steuerpflichtig ist. Wie hoch der Freibetrag ausfällt, hängt vom Verkehrswert des Hauses und vom Verwandtschaftsgrad zum Erblasser ab: Je näher die Verwandtschaft, desto größer der Freibetrag. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Höhe der Erbschaftssteuer sowie Tipps zum Sparen der Steuer.

Was sollte ich als Immobilienverkäufer unbedingt beachten?

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen wollen, müssen Fehler auf alle Fälle vermieden werden. Denn Fehler beim Immobilienverkauf können Sie Geld und Zeit kosten und das ist das Letzte, was Sie beim Immobilienverkauf verlieren möchten. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Vorbereitung des Immobilienverkaufs. Eine gründliche Vermarktungsstrategie und Planung sind für den Erfolg unerlässlich. Weiterhin sind professionelle Aufnahmen für den Verkauf dringend notwendig. In diesem Artikel möchten Sie auf die häufigen Fehler aufmerksam machen, die leider oft unterlaufen, wenn man das Objekt in Eingenregie vermarkten möchte.

Was passiert mit einem Haus nach einer Scheidung?

Verheiratete Paare leben finanziell gesehen, falls keine Gütertrennung vereinbart wurde, in einer Zugewinngemeinschaft. Geht diese zu Bruch, muss im Falle einer Scheidung das ganze Vermögen aufgeteilt werden. Die gemeinsam genutzte Immobilie ist in diesem Fall häufig ein zentraler Streitpunkt, denn hier ist dies nicht ganz so einfach. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, wie mit dem Haus, der Wohnung oder dem Grundstück verfahren wird. Mehr lesen

Wie ermittle ich den Wert meiner Immobilie?

Der Wert eine Immobilie wird durch verschiedene Faktoren beeinflusst, wie z.B. der Bodenrichtwert, das Alter der Immobilie sowie die Ausstattung. Entscheidend ist außerdem sowohl die Mikrolage als auch die Makrolage einer Immobilie. Handelt es sich um ein Haus, ein Grundstück oder einer Eigentumswohnung? Die Bewertung einer Immobilie ist eine komplexe Angelegenheit,  bei der viele verschiedene Aspekte eine Rolle spielen. Hier können Sie den Wert Ihrer Immobilie erfahren.

Warum sollte ich unbedingt einen Immobilienmakler für den Verkauf eines Hauses hinzuziehen?

Zahlreiche Gründe sprechen dafür, einen Immobilienmakler mit der Veräußerung einer Immobilie zu beauftragen: Der Makler ermittelt den Wert der Immobilie, beschafft alle wichtigen Unterlagen für den Immobilienverkauf, kümmert sich um den Einsatz passender Marketingmaßnahmen und organisiert und übernimmt die Besichtigungstermine. Außerdem wird er die Verhandlungen mit den Kaufinteressenten führen und Sie können ihm die Durchsetzung Ihrer Preisvorstellungen in Verhandlungsgesprächen überlassen. Es ist wichtig, dass Sie einen guten Immobilienmakler zur Seite haben, der Ihre Interessenten optimal durchsetzt. Mehr lesen

Welchen Zeitraum muss ich für den Verkauf eines Hauses einplanen?

Wie lange der Verkauf einer Immobilie dauert, hängt von mehreren Faktoren ab. Der Kaufpreis muss zu der Immobilie passen, damit in einer absehbaren Zeit ein Kaufinteressent gefunden wird. Auch die Erfahrung mit der Vermarktung einer Immobilie sowie das Verhandlungsgeschick spielen eine wichtige Rolle. Wir, als Immobilienprofis, benötigen wir der Regel ca. 3-4 Wochen für die Suche nach einem passenden Käufer, oft aber geht viel schneller. Mehr lesen

Was sind die wichtigen Schritte bei einem Grundstücksverkauf?

Der Verkauf von einem Grundstück sollte gut überlegt und vorbereitet werden. Bevor Ihr Grundstücksverkauf zum Erfolg wird, sind wichtige Punkte zu beachten. Vor allem die Vorbereitungsphase ist von großer Tragweite für einen erfolgreichen Grundstücksverkauf. Die Nachfrage nach Grundstücken in München ist extrem hoch. Das Bauland ist ein rares und kostbares Gut. Das widerspiegelt sich in den sehr hohen Kaufpreisen, die für Baugrundstücke erzielt werden. Mehr lesen

Worauf muss ich bei einem notariellen Kaufvertrag als Verkäufer achten?

Damit eine Immobilie verkauft bzw. gekauft werden kann, bedarf es einer notariellen Beurkundung. Der Notar setzt nach Angaben des Käufers und Verkäufers einen Kaufvertragsentwurf auf, der dann bei einem gemeinsamen Termin vorgelesen und von allen Beteiligten unterschrieben wird.
Der Verkäufer muss auf mehrere Aspekte achten, damit der Verkauf seiner Immobilie reibungslos verläuft. Dazu gehört zum Beispiel die Haftung, die Räumung der Immobilie sowie die notwendigen Absicherungen für den Erhalt des vollständigen Kaufpreises. Mehr lesen

Wann kann ich meine Immobilie steuerfrei verkaufen?

Dies hängt davon ab, ob Ihre Immobilie vermietet ist oder ob Sie von Ihnen selber bewohnt wird. Wenn Sie Ihre vermietete Immobilie vor mehr als 10 Jahren erworben haben, kann sie steuerfrei verkauft werden. Wenn Sie als Eigentümer die Immobilie selbst nutzen, dann ist der Verkauf in der Regel für Sie steuerfrei.  Mehr lesen

Kann ich als Immobilienverkäufer für etwas haften?

Beim Immobilienverkauf ist der Verkäufer verpflichtet, dem Käufer die Immobilie Sach- und Rechtsmängel frei zu verschaffen. Der Verkäufer haftet, wenn er für bestimmte Merkmale der Immobilie eine Garantie übernommen hat. Darauf hat der Käufer grundsätzlich einen Anspruch. Es stellt sich die Frage, wann die Immobilie Sachmängel frei ist. Mehr lesen

Ist für einen Immobilienverkauf ein Energieausweis notwendig?

Ja. Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, muss ein Energieausweis für die meisten Immobilien vorliegen. Nur denkmalgeschützte Immobilien sind von der Pflicht ausgenommen. Der Ausweis sollte nicht erst bei Nachfrage vorgelegt werden. Die EU-Richtlinien schreiben vor, dass der Energiekennwert bei kommerziellen Anzeigen genannt werden muss. Die Richtigkeit der Angaben im Energieausweis wird stichprobenartig von Experten geprüft. Bei Nichteinhaltung der Vorgaben droht den Vermietern oder den Verkäufern ein Bußgeld bis zu 15.000 Euro. Mehr lesen

Weitere Artikel zum Verkauf einer Immobilie

Rogers Immobilien Büro

Unser Büro

Maximilianstraße 2, 80539 München

Telefon

89 7006 5020

Senden Sie uns eine Nachricht

Immobilien Ratgeber für Käufer

Wenn Sie in München und Umgebung eine Immobilie kaufen möchten, werden in unserem Immobilien-Ratgeber mit aktuellen und hilfreichen Informationen versorgt. Niedrige Zinsen und hohe Wertsteigerungen machen den Kauf einer Immobilie attraktiv. Vielleicht möchten auch Sie den Traum vom Wohneigentum Wirklichkeit werden lassen und in Ihre Zukunft investieren. Eine Immobilie bringt Freiheit und Unabhängigkeit. Sie bedeutet Sicherheit und ist eine Geldanlage. Wer den Immobilienkauf plant, kann in Zeiten niedriger Zinsen von günstigen Immobiliendarlehen profitieren. Für verschiedene Maßnahmen können unter bestimmten Bedingungen staatliche Förderungen genutzt werden. Egal, ob Baugrundstück, Eigenheim oder Eigentumswohnung – die Investition in eine Immobilie kann sich aus mehreren Gründen lohnen.

Der Immobilienkauf muss nach deutschem Recht von einem Notar beurkundet werden. Im Gegensatz zu Rechtsanwälten ist ein Notar grundsätzlich unparteiisch. Denn dieser hat die Rechte und Pflichten des Käufers, wie auch des Verkäufers zu wahren. Der Notar muss alle Beteiligten sachgemäß beraten, um Risiken zu vermeiden. Schließlich handelt es sich beim Immobilienkauf häufig um ein bedeutendes Vermögen.

Die Unterzeichnung des Kaufvertrags beim Notar verbunden mit der Beurkundung des Vertrags ist ein großer Meilenstein beim Immobilienkauf. Viele Käufer stellen sich die Frage, was nach der notariellen Beurkundung passiert und mit welcher zeitlichen Abfolge zu rechnen ist. Schließlich freut sich jeder Käufer auf seine neue Immobilie, unabhängig davon ob zur Selbstnutzung oder als Investition zur Kapitalanlage. Wir geben Ihnen einen detaillierten Einblick darüber was nach der Beurkundung vom Kaufvertrag passiert und mit welchem zeitlichen Ablauf Sie rechnen sollten.

Mit unserem Immobilien-Ratgeber bleiben Sie bestens informiert. Uns ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer gekauften Immobilie glücklich und zufrieden sind. Wenn Sie weitere Fragen zu einem Immobilienthema haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren. Wir sind für Sie sehr gerne da.

Artikel für Immobilienkäufer

Immobilien Ratgeber für Vermieter

Die Vermietung von Immobilien ist mit einigen Herausforderungen verbunden. Dieser hilfreicher Ratgeber hält für Sie als Vermieter und Kapitalanleger Tipps zur effektiven Suche nach dem richtigen Mieter bereit. Außerdem erfahren Sie wie wertvolle Informationen zur Anmeldung von Eigenbedarf sowie Nebenkostenabrechnung. Unter anderem bietet Ihnen Rogers Immobilie ein kostenloses Übergabeprotokoll, das sich in der Praxis vielfach bewährt hat.

Bei Immobilien Vermietung muss einiges beachtet werden, denn ein Fehler kann Sie als Vermieter eine Menge Geld kosten und viel Ärger verursachen. Grundsätzlich sollten bei der Immobilien Vermietung zwei Aspekte beachtet werden: die Findung eines soliden Mieters und darüber hinaus sollte der Wert der Immobilie langfristig gesichert werden.

Für das Übergabeprotokoll gibt es keine gesetzliche Verpflichtung, aber es ist sowohl für den Vermieter als auch für den Mieter vorteilhaft. Ist das Übergabeprotokoll sorgfältig und detailliert angefertigt, werden dadurch Mietrechtsstreitigkeiten vermieden. Ein Protokoll sollte daher bei jedem Mieterwechsel, -auszug und -einzug unbedingt erstellt werden, um sich späteren Ärger zu ersparen. Wir als erfahrener Immobilienmakler in München, bieten Ihnen ein kostenfreies Übergabeprotokoll zum Download an, das sich in der Praxis vielfach bewährt hat.

Artikel für Vermieter einer Immobilie

Immobilienmakler München Rogers

Immobilienmakler für München

  • Seit über 15 Jahren vermitteln wir erfolgreich Wohnungen, Häuser und Grundstücke in München.
  • Wir bieten individuelle und persönliche Beratung.
  • Profitieren Sie von unseren Marktkenntnissen.
  • Mit uns erzielen Sie schnell und sicher den bestmöglichen Preis für Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück in München.
  • Es erwartet Sie ein echter Service: offen, transparent und erfolgsorientiert.
  • Wir nehmen uns sehr gerne Zeit für Ihre Fragen und Anliegen.
  • Auf Ihre Kontaktaufnahme freuen wir uns sehr.

Bewertungen von unseren Kunden

Die Zufriedenheit von unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Hier können Sie lesen, wie Verkäufer, Käufer, Vermieter und Mieter unsere Arbeit empfunden haben.  So könne Sie einen guten näheren Einblick in unsere Arbeitsweise erhalten. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Ihre Fragen und Anliegen sehr gerne zur Seite.

… besten Dank für die hervorragende und wirklich schnelle Abwicklung beim Verkauf meiner Eigentumswohnung. Fachliche Kompetenz, gute Beratung, Rund-Um-Service und absolute Freundlichkeit sowie die Betreuung für Käufer und Verkäufer über den Verkauf hinaus sind nur einige der positiven Aspekte, welche ich hier erwähnen kann. Vielen lieben Dank!…

H.-G. J.

Der Verkauf unserer Wohnung ging komplikationslos und schnell vonstatten. Wir wurden jederzeit über die einzelnen Schritte vollumfänglich informiert und hatten immer ein großes Vertrauen in die Abwicklung durch Frau und Herrn Rogers. Die Betreuung war durchweg super. Bei einem weiteren Verkauf würden wir wieder Katerina Rogers Immobilien wählen und können dieses Unternehmen ohne jegliche Einschränkungen weiterempfehlen.

W. O.

Einwandfreie und kompetente Beratung, ständig hilfsbereit, sehr nett und freundlich… was braucht man mehr?! Man wird während der ganzen Abwicklung begleitet, von der Wohnungsauswertung bis zum Notartermin, und ständig mit voller Hilfsbereitschaft, Kompetenz und guter Laune! Vielen Dank für alles!

G. R.

Ihre Nachricht an uns

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht. Für Ihre Fragen sowie Anliegen sind wir sehr gerne da. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Best Property Agents
Premium Partner
Platin Partner
Siegel von BVFI
Haus und Grund Logo
Erfahrungen & Bewertungen zu Katerina Rogers Immobilienvermittlung
Katerina Rogers Immobilienvermittlung Immobilienmakler München, Makler München, Wohnungsverkauf, Immobilienbewertung hat 4,38 von 5 Sternen 539 Bewertungen auf ProvenExpert.com