Fehler beim Immobilienverkauf

Vermeiden Sie 10 häufigsten Fehler beim Immobilienverkauf

Immobilie verkaufen

Wenn Sie Ihre Immobilie veräußern möchten, dann sollten Fehler auf alle Fälle vermieden werden. Fehler beim Immobilienverkauf können Sie Zeit und Geld kosten – und das ist das Letzte, was Sie verlieren möchten, wenn Sie versuchen, Ihre Immobilie loszuwerden. Wir möchten Sie auf einige häufige Fehler aufmerksam machen, die bei der Selbstvermarktung von Immobilien häufig gemacht werden.

Fehler No. 1: Vorzeitiges bewerben der Immobilie, ohne dass die Hausaufgaben vorher erledigt sind

Oftmals wird ohne gründliche Strategie und Planung die Immobilie zu früh im Internet veröffentlicht. Es ist ratsam, dass der Verkäufer nicht in stressigen Zeiten wie einem Arbeitsplatzwechsel oder familiären Veränderungen zu ungeduldig handelt. Zu einer guten Vorbereitung gehört es, dass man die Immobilie von Innen und von Außen im besten Licht präsentiert. Es ist ebenso wichtig, dass alle erforderlichen Unterlagen für den Verkauf vorhanden sind und in einer verkaufsfördernden Form aufbereitet werden.

Fehler No. 2: Die laufenden Verbindlichkeiten übersehen

Hier sollte man auch auf das Kleingedruckte im Vertrag mit Ihrem Finanzierer achten. Wenn Sie erst spät bemerken, dass der Verkauf Ihrer Immobilie aufgrund einer noch ausstehenden Hypothek für Sie nicht rentabel ist, kann dies zu erheblichen Kosten führen. Bevor Sie Ihre Immobilie zum Verkauf anbieten, ist es ratsam, auch mit Ihrem Steuerberater Rücksprache zu halten.

Immobilienbewertung München

Sie möchten den Wert Ihrer Immobilie erfahren? Kostenlos und unverbindlich

Wollen Sie den aktuellen Wert Ihrer Immobilie wissen? Für fundierte Wertauskünfte sind wir der richtige Ansprechpartner. Rufen Sie uns an: Tel. 089 70065020.

Unsere Immobilienbewertung für Sie:

  • Eine umfassende Analyse Ihrer Immobilie.
  • Fundierte Immobilienbewertung inkl. Marktanalyse.
  • Ideal für Eigentümer, Verkäufer und Käufer.

Fehler No. 3: Preisgestaltung der Immobilie in Bezug auf das, was der Verkäufer erhalten will

Es ist eine zum Scheitern verurteilte Strategie, bei der Wertermittlung ausschließlich auf den vom Verkäufer gewünschten Preis zu setzen. Der Verkäufer kann zwar einen Preis vorschlagen, hat jedoch keine Kontrolle darüber, zu welchem Preis das Objekt tatsächlich verkauft wird. Der Markt hat es. Es spielt keine Rolle, was der Verkäufer will, der Preis wird durch die Realität des Marktes bestimmt. Studieren Sie die Angebote in Ihrer Nachbarschaft.

Fehler No. 4: Die Beauftragung eines Immobilienmaklers ohne vorherige genaue Untersuchungen seiner Arbeitsweise und Referenzen kann problematisch sein.

Fragen Sie den Immobilienmakler, wie er bei der Vermarktung Ihrer Immobilie vorgehen würde. Wie bearbeitet er die Wohnungsunterlagen, begleitet er Sie auch zum Notar und führt er auch die Übergabe durch? Dabei ist es wichtig, zu klären, wer die Provision übernimmt.

Fehler No. 5: Unprofessionelle Aufnahmen von der Immobilie

Bekanntlich sprechen Bilder mehr als 1000 Worte, so darf man auf gut gemachte Fotos auf keinen Fall verzichten. Damit Ihre Immobilie im besten Licht erscheint, sollten die zu fotografierenden Räume top aufgeräumt sein. Leihen Sie sich eine professionelle Kamera aus und verwenden Sie für die Innenaufnahmen ein Weitwinkelobjektiv. Eine wichtige Rolle spielt die Technik, um sicherzustellen, dass die Fenster in Innenräumen in der Aufnahme weder unter- noch überbelichtet wirken. Es empfiehlt sich, die Bilder bei Tageslicht und bei möglichst hellen Sonnenstrahlen zu machen. Nehmen Sie auch Bilder von Ihrer Straße und Umgebung auf. Aufnahmen von mangelnder Qualität oder mit unvorteilhaften Bildsymmetrien schrecken einfach die meisten Interessenten ab und es kostet sie somit bares Geld und Zeit. Personen sollten auf den Bildern nicht zu sehen sein, da sie zu sehr ablenken.

Fehler No. 6: Mangelnde Erreichbarkeit

Viele Immobilienverkäufer unterschätzen die Erreichbarkeit. Ständige Erreichbarkeit und Zeit für ausführliche Gespräche mit den Kaufinteressenten sind eine Voraussetzung für die Immobilienvermittlung. Es ist unbedingt ratsam sicherzustellen, dass Sie auf allen Kommunikationswegen – sei es per Telefon, E-Mail oder Fax – stets gut erreichbar sind.

Fehler No. 7: Der Verkäufer hat eine emotionale Bindung zum Immobilienverkauf.

Für Verkäufer, die seit ihrer Kindheit in der Immobilie leben oder dort schon seit langer Zeit wohnen, stellt dies eine der größten Herausforderungen dar. Sobald Sie sich als Eigentümer für den Immobilienverkauf entscheiden, wird das Zuhause eigentlich zur Ware. Ähnlich wie beim Verkauf eines Autos muss die Immobilie als Ware für die Vermarktung vorbereitet werden.

Fehler No. 8: Aufgerundete Angaben der Wohnraumfläche

Wie groß ist die Eigentumswohnung? Wenn im Architektenplan der Grundriss mit 128,60 m² angegeben ist, sollten sie auf gar kein Fall nach oben abrunden. Wenn der potenzielle Käufer diesen Mangel entdeckt, könnte er es als Argument nutzen, um den Preis zu senken. Zusätzlich könnte er das Vertrauen in Sie verlieren, was unbedingt vermieden werden sollte.

Fehler No. 9: Ungünstige Besichtigungszeiten

Haben Sie sich schon darüber Gedanken gemacht, zu welcher Zeit Ihre Immobilie am besten besichtigt werden sollte? Dies ist von der Lage sehr stark abhängig. Um den Westgarten bestmöglich zu präsentieren, empfiehlt es sich, Interessenten vorzugsweise am späten Nachmittag zu einem Besichtigungstermin einzuladen. Hingegen sollte bei einer Wohnung mit Ostbalkon ein Termin am Vormittag bevorzugt werden, um ihn optimal zur Geltung zu bringen.

Fehler No. 10: Probleme verschweigen oder Kaufinteressenten nicht darüber informieren.

Es ist dringend davon abzuraten Mängel an der Immobilie zu vertuschen, denn dies lohnt sich nie. Weiterhin ist es wichtig, zu wissen, zu welchem Zeitpunkt Probleme angesprochen werden sollten. Die Entdeckung von Mängeln durch den Kaufinteressenten, etwa durch Einschaltung eines Sachverständigen, kann sich erheblich auf die Preisverhandlung auswirken und das Vertrauen in den Verkäufer beeinträchtigen. Der Kaufinteressent wird sich natürlich auch fragen, ob noch irgendwelche versteckte Mängel vorhanden sind, von denen er derzeit noch nichts ahnt. Falls Sie Fragen zum Verkauf Ihrer Immobilie haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und unterstützen Sie gerne. Hier können Sie sich über unser Service für Immobilienverkauf informieren.

Immobilienmakler München Rogers

Ihr Immobilienmakler für München

  • Seit 2004 vermitteln wir erfolgreich Wohnungen, Häuser und Grundstücke in München.
  • Wir bieten individuelle und persönliche Beratung.
  • Profitieren Sie von unseren Marktkenntnissen.
  • Mit uns erzielen Sie schnell und sicher den bestmöglichen Preis für Ihre Wohnung, Ihr Haus oder Ihr Grundstück in München.
  • Bei uns erwartet Sie wahrer Kundenservice, der auf Offenheit, Transparenz und Erfolg basiert.
  • Wir nehmen uns sehr gerne Zeit für Ihre Fragen und Anliegen.
  • Auf Ihre Kontaktaufnahme freuen wir uns sehr.

Was sagen unsere Kunden

Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden und möchten Ihnen daher einen Einblick geben, wie Verkäufer, Käufer, Vermieter und Mieter unsere Arbeit empfunden haben. Lesen Sie gerne die Erfahrungsberichte unserer Kunden, um sich einen näheren Eindruck von unserer Arbeitsweise zu verschaffen. Wir sind stets bemüht, Ihre Anliegen und Fragen bestmöglich zu beantworten und stehen Ihnen daher jederzeit gerne zur Seite. Ihr Wohl liegt uns am Herzen und wir möchten, dass Sie sich bei uns rundum gut aufgehoben fühlen.

… Besten Dank für die hervorragende und wirklich schnelle Abwicklung beim Verkauf meiner Eigentumswohnung. Fachliche Kompetenz, gute Beratung, Rund-Um-Service und absolute Freundlichkeit sowie die Betreuung für Käufer und Verkäufer über den Verkauf hinaus sind nur einige der positiven Aspekte, welche ich hier erwähnen kann. Vielen lieben Dank! …

H.-G. J.

Der Verkauf unserer Wohnung ging komplikationslos und schnell vonstatten. Wir wurden jederzeit über die einzelnen Schritte vollumfänglich informiert und hatten immer ein großes Vertrauen in die Abwicklung durch Frau und Herrn Rogers. Die Betreuung war durchweg super. Bei einem weiteren Verkauf würden wir wieder Katerina Rogers Immobilien wählen und können dieses Unternehmen ohne jegliche Einschränkungen weiterempfehlen.
W. O.

Einwandfreie und kompetente Beratung, ständig hilfsbereit, sehr nett und freundlich… was braucht man mehr?! Man wird während der ganzen Abwicklung begleitet, von der Wohnungsauswertung bis zum Notartermin, und ständig mit voller Hilfsbereitschaft, Kompetenz und guter Laune! Vielen Dank für alles!

G. R.

Ihre Nachricht an uns

Es würde uns sehr freuen, von Ihnen zu hören! Gerne können Sie uns entweder telefonisch kontaktieren – 089 70065020 – oder uns eine Nachricht über unser Kontaktformular senden. Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und helfen Ihnen gerne weiter, falls Sie Fragen oder Anliegen haben. Zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren!

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören

Haus und Grund Logo
Siegel von BVFI
immobilie1 Siegel
Auszeichnung Bellevue Best Property Agents 2023
Auszeichnung Bellevue Best Property Agents 2022
Auszeichnung Bellevue Best Property Agents 2021
Immobilienmakler AG Siegel
ImmobilienScout24 Experte, seit 2022, Siegel
Erfahrungen & Bewertungen zu Katerina Rogers Immobilienvermittlung
Katerina Rogers Immobilienvermittlung hat 4,92 von 5 Sternen 254 Bewertungen auf ProvenExpert.com