Denkmalgeschützte Immobilie

Denkmalgeschützte Immobilien – alle relevanten Fakten im Überblick

Historisch relevante Bauwerke und Kulturdenkmäler prägen die Identität unserer Städte. Sie haben eine erhebliche wirtschaftliche Bedeutung und werden im Rahmen des Denkmalschutzgesetzes besonders beachtet. Die Eigentümer von denkmalgeschützten Immobilien werden in die Pflicht genommen, aber sie genießen auch Vorteile, die den Erwerb von Denkmälern attraktiv machen. Hier erfahren Sie alle wichtigen Informationen zum Denkmalschutz bei Immobilien.

Was sind Baudenkmäler?

Baudenkmäler sind Gebäude oder nur Teile davon, die wegen ihrer geschichtlichen, künstlerischen, städtebaulichen, wissenschaftlichen oder volkskundlichen Bedeutung im Interesse der Allgemeinheit in besonderer Art geschützt werden sollten (s. Art. 1 Bayerisches Denkmalschutzgesetz).

Wissenswertes zum Denkmalschutzgesetz

Die Pflege und die Verwaltung von denkmalgeschützten Immobilien hat den Bund auf die einzelnen Bundesländer übertragen. Daraus resultiert, dass jedes Bundesland ein eigenes Denkmalschutzrecht mit einer eigenständigen Behörde hat. Die Denkmalschutzbehörden verwalten alle Baudenkmäler, die sich in dem jeweiligen Verwaltungsgebiet befinden. Sie erlassen den Bestandsschutz und Auflagen, die die Immobilienbesitzer in Pflicht nehmen. Meistens beziehen sich die Auflagen auf Baumaßnahmen wie Sanierungen, Modernisierungen, Renovierungen oder Ausbauten sowie Umbauten der Denkmalimmobilien. Dabei geht es darum, dass das historische Gesamtbild der Immobilie erhalten bleibt. Daher ist vor allem das Aussehen der Gebäude von den behördlichen Auflagen betroffen. Außerdem kann die Nutzung von denkmalgeschützten Immobilien eingeschränkt werden. Die Denkmalbehörde kann zum Beispiel untersagen, dass eine denkmalgeschützte Manufaktur als Wohnimmobilie vermietet wird. Immobilieneigentümer müssen damit rechnen, dass auch kleinere Maßnahmen untersagt werden können, vor allem, wenn das historische Gesamtbild dadurch verändert wird. Das kann z. B. Zäune, Bewegungsmelder oder auch die Außenbeleuchtung betreffen.

Sobald ein Anwesen unter dem Denkmalschutz gestellt wurde, ist für jede Beseitigung oder Veränderung von geschütztem Gebäudeteil immer eine Erlaubnis der zuständigen Behörde notwendig. Das betrifft sowohl den Innenbereich als auch den Außenbereich der Denkmalschutzimmobilie. Denkmalobjekte, die zu Wohnzwecken geeignet sich, gehören zu gut nachgefragten Anlageimmobilien.

Denkmalimmobilien bieten steuerliche Vorteile für Eigentümer

Sowohl für Kapitalanleger als auch für Eigennutzer können Immobilien unter Denkmalschutz eine vorteilhafte Investition sein, da sie mit Steuervorteilen verbunden ist. Renovierungs- oder Sanierungskosten können aufgrund der Denkmal-AfA (Sonderabschreibung) von der Einkommensteuer abgesetzt werden. Bei vermieteten Immobilien profitieren Kapitalanleger von einer Abschreibung in Höhe 100 Prozent der Sanierungskosten. Selbstbewohnte Immobilie erlauben eine lineare Abschreibung in Höhe von 90 Prozent über zehn Jahre.

Das Alter des Objekts spielt eine wichtige Rolle. Bei Denkmälern, die vor dem Baujahr 1924 errichtet wurden, können die Anschaffungskosten mit 2,5 Prozent jährlich abgeschrieben werden. Die Laufzeit der linearen Abschreibung bei diesen Objekten beträgt insgesamt 40 Jahre. Denkmalgeschützte Immobilie, die später gebaut wurden, erlauben 2 Prozent der Anschaffungskosten über 50 Jahre abzuschreiben. Vor dem Erwerb einer denkmalgeschützten Immobilie ist es empfehlenswert, sich professionell beraten zu lassen. Sprechen Sie auch mit Ihrem Steuerberater, um zu erfahren, ob es für Sie vorteilhaft ist, in eine Denkmalschutzimmobilie zu investieren.

Investitionen in Modernisierung und Instandhaltung können erst nach dem Immobilienkauf bei der Einkommensteuer berücksichtigt werden. Ansonsten wird das Finanzamt die Maßnahmen nicht als Werbungskosten einstufen, sondern wird die Kosten dem Kauf der Immobilie im Sinne der Anschaffungskosten zuschreiben.

Energieeffiziente Sanierung und Denkmalschutz

Eigentümer von Denkmalschutzimmobilien können bei Sanierung des Daches, Fassade, Fenster und bei Einbau einer neuen Heizung Steuervorteile in Anspruch nehmen. Die behördlichen Auflagen können für Hausbesitzer zu einer Herausforderung werden, weil sie oft im Konflikt mit den notwendigen Modernisierungen stehen. Denn bei Immobilien, die in einer Denkmalliste eingetragen sind, sind Änderungen genehmigungspflichtig.

Für Denkmalschutzimmobilien werden zwei Förderprogramme seit dem 1. Juli 2021 von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) angeboten. Es handelt sich um das Programm „Effizienzhaus Denkmal“, der einen (Tilgungs-) Zuschuss pro Wohneineinheit von 25 Prozent bei maximal 120.000 Euro Kreditbetrag anbietet. Bei dem zweiten Programm „Effizienzhaus Denkmal EE-Klasse“ erhöht sich der Wert auf 30 Prozent bei maximal 150.000 Euro. Somit beträgt die Förderung max. 45.000 Euro pro Wohneinheit. Da die Anforderungen niedriger angesetzt sind als bei einem regulären Effizienzhaus, können mehr Eigentümer diese Denkmalschutzförderung in Anspruch nehmen. Die Förderungen tragen zur Wertsteigerung der Immobilie, daher sollten sie von Besitzern ernsthaft erwogen werden.

Weil die Anforderungen an Denkmalschutzimmobilien in Bezug auf die Energieeffizienz mit anderen Immobilien nicht vergleichbar sind, muss bei Denkmalhäusern kein Energieausweis erstellt werden.

Welche Vorteile und Nachteile sind mit dem Erwerb einer Denkmalschutzimmobilie verbunden?

Denkmalgeschützte Immobilien bieten Eigentümern attraktive Steuererleichterungen, da Sonderabschreibungen möglich sind. Die Sanierungskosten und Renovierungskosten sind steuerlich absetzbar. Sonderausgaben können ebenfalls geltend gemacht werden. Außerdem können günstige Kredite und Förderungen durch die KfW in Anspruch genommen werden. Die Mieteinnahmen sind in der Regel höher, weil die Nachfrage nach Altbauten sehr groß ist. Somit müssen Vermieter meist keinen Leerstand befürchten. Das macht Denkmalschutzimmobilie zu einer guten Kapitalanlage. Außerdem wirkt sich der Wertzuwachs von Gebäuden unter Denkmalschutz positiv bei späterem Verkauf aus und sollte nicht unterschätzt werden.

Immobilien unter Denkmalschutz sind auch mit Nachteilen verbunden und es ist wichtig, dass sich Anleger darüber bewusst sind, damit die Investition zum Erfolg wird. Die Kosten für Sanierung und Instandhaltung sind wesentlich höher, denn die Auflagen der Denkmalbehörde müssen beachtet werden. Zudem sind häufig die Unterhaltungskosten hoch (zum Beispiel die Heizkosten), weil nicht alle energieeinsparende Maßnahmen durchgeführt werden können. Grundsätzlich sollten Eigentümern von Denkmalschutzimmobilien bewusst sein, dass alle Maßnahmen am Objekt genehmigungspflichtig sind. Eigentümer von Baudenkmälern sind verpflichtet, ihre Objekte stets in einem guten Zustand zu erhalten.

Die Einschränkungen und Vorgaben der Behörde kann auch die Vermietung betreffen. Um die Risiken der beabsichtigten Investition abzuschätzen, ist es deshalb wichtig, dass sich Anleger vor dem Kauf einer Denkmalschutzimmobilie sich ausreichend informieren. Nur so können sie über die beabsichtigte Geldanlage die richtige Entscheidung treffen.

Welche Unterlagen sind für den Kauf einer Denkmalschutzimmobilie wichtig?

Wenn Sie sich für den Erwerb eines Denkmals entschlossen haben und eine Besichtigung vorgenommen haben, ist es notwendig, sich mit den Dokumenten der Denkmalimmobilie auseinanderzusetzen und diese zu prüfen. Sie sollten das Grundbuch, die Teilungserklärung sowie die Baubeschreibung der Immobilie sorgfältig lesen. Erkunden Sie sich nach Verpflichtungen und eventuellen Instandhaltungskosten, die auf Sie zukommen könnten. Als Immobilienmakler prüfen wir alle verkaufsrelevanten Unterlagen und stellen diese den Kaufinteressenten zur Verfügung. Letztendlich sind die Unterlagen auch für die Geldgeber von Bedeutung, wenn sie über eine Kreditvergabe entscheiden müssen.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie den Wert Ihrer denkmalgeschützten Immobilie erfahren möchten.

Besitzen Sie eine Immobilie unter Denkmalschutz und tragen Sie sich mit dem Gedanken diese zu veräußern? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Sehr gerne erstellen wir für Sie eine Immobilienbewertung. Wir beraten Sie individuell und nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen. Seit 2004 sind wir als Ehepaar auf dem Münchner Immobilienmarkt tätig. Unser Handeln ist stets durch hohe ethische und moralische Werte geprägt. Wir setzen uns für Ihre Immobilie engagiert und konsequent jeden Tag ein. Beim Verkauf erzielen wir den bestmöglichen Kaufpreis. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Immobilienbewertung München

Sie möchten den Wert Ihrer Immobilie erfahren? Kostenlos und unverbindlich

Wollen Sie den Wert Ihrer Immobilie wissen? Natürlich können Sie uns auch direkt ansprechen. Für fundierte Wertauskünfte stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an: 089 70065020

Unsere Immobilienbewertung für Sie:

  • Eine hochwertige Analyse Ihrer Immobilie.
  • Fundierte Immobilienbewertung mit Marktanalyse.
  • Geeignet für Eigentümer, Verkäufer und Käufer.

Immobilienratgeber für Verkäufer, Käufer und Vermieter

In unserem Ratgeber finden Immobilienverkäufer, Immobilienkäufer und Vermieter wertvolle Informationen rund um das Thema Immobilieneigentum. Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder kaufen und damit sind vielfältige Fragen verbunden. Uns liegt es am Herzen Sie zu unterstützen. Hier finden Sie wertvolle Tipps, die aber eine individuelle Beratung nicht ersetzen können. Mit Ihren Fragen können Sie sich an uns persönlich jederzeit wenden.

Immobilienratgeber
Immobilienmakler München Rogers

Katerina und Thomas Rogers stellen sich kurz vor!

  • Seit 2004 vermitteln wir erfolgreich Wohnungen, Häuser und Grundstücke in München.
  • Alle unsere Kunden erhalten individuelle und persönliche Beratung.
  • Wir kennen den Münchner Immobilienmarkt sehr gut und Sie profitieren von unserem Wissen außerordentlich.
  • Mit uns erzielen Sie schnell und sicher den best möglichen Preis für Ihre Immobilie.
  • Es erwartet Sie ein echter Service: offen, transparent und erfolgsorientiert.
  • Sehr gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und Anliegen. Auf Ihre Kontaktaufnahme freuen wir uns.

Das sagen Kunden über uns

Die Zufriedenheit von unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Hier können Sie lesen, wie Verkäufer, Käufer, Vermieter und Mieter unsere Arbeit empfunden haben. So könne Sie einen guten näheren Einblick in unsere Arbeitsweise erhalten. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Ihre Fragen und Anliegen sehr gerne zur Seite.

… besten Dank für die hervorragende und wirklich schnelle Abwicklung beim Verkauf meiner Eigentumswohnung. Fachliche Kompetenz, gute Beratung, Rund-Um-Service und absolute Freundlichkeit sowie die Betreuung für Käufer und Verkäufer über den Verkauf hinaus sind nur einige der positiven Aspekte, welche ich hier erwähnen kann. Vielen lieben Dank!…

H.-G. J.

Der Verkauf unserer Wohnung ging komplikationslos und schnell vonstatten. Wir wurden jederzeit über die einzelnen Schritte vollumfänglich informiert und hatten immer ein großes Vertrauen in die Abwicklung durch Frau und Herrn Rogers. Die Betreuung war durchweg super. Bei einem weiteren Verkauf würden wir wieder Katerina Rogers Immobilien wählen und können dieses Unternehmen ohne jegliche Einschränkungen weiterempfehlen.

W. O.

Einwandfreie und kompetente Beratung, ständig hilfsbereit, sehr nett und freundlich... was braucht man mehr?! Man wird während der ganzen Abwicklung begleitet, von der Wohnungsauswertung bis zum Notartermin, und ständig mit voller Hilfsbereitschaft, Kompetenz und guter Laune! Vielen Dank für alles!

G. R.

Ihre Nachricht an uns

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht. Für Ihre Fragen sowie Anliegen sind wir sehr gerne da. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören

Best Property Agents
Premium Partner
Platin Partner
Siegel von BVFI
Haus und Grund Logo
Erfahrungen & Bewertungen zu Katerina Rogers Immobilienvermittlung
Katerina Rogers Immobilienvermittlung Immobilienmakler München, Makler München, Wohnungsverkauf, Immobilienbewertung Anonym hat 4,40 von 5 Sternen 559 Bewertungen auf ProvenExpert.com