Bauprojekt München Giesing

Neue Pläne für die McGraw-Kaserne in Giesing

In München-Giesing nimmt ein großes Immobilienprojekt Fahrt auf. Etwa 1.000 Wohnungen werden in den kommenden Jahren auf dem Areal der ehemaligen McGraw-Kaserne entstehen. Für den ersten von drei Bauabschnitten fand kürzlich ein städtebaulicher Wettbewerb statt. Gewonnen hat ihn ein Entwurf von zwei Berliner Architekturbüros und eines Büros für Landschaftsarchitektur aus Hamburg. Er sieht den Bau von 345 Wohnungen sowie eines Wohnheims für Staatsbedienstete in Giesing vor.

Um welches Areal in Giesing handelt es sich?

Der erste Bauabschnitt befindet sich zwischen der Warthofstraße, der Stadelheimer und der Tegernseer Landstraße im sogenannten McGraw-Graben. Das Areal liegt im Süden der ehemaligen McGraw-Kaserne. Sie wurde bis 1992 von den US-Streitkräften in München genutzt und war unter anderem Standort einer Hochschule des staatlichen „University of Maryland“ Systems.

Seit Abzug der US-Amerikaner gehört das Kasernengelände in Giesing dem Land Bayern. Auf Teilen des Geländes befinden sich derzeit unter anderem Dienststellen der Polizei sowie Institutionen wie die staatliche Bauverwaltung, die auch in Zukunft erhalten bleiben.

Was soll gebaut werden?

Neben den 345 Wohnungen und dem Wohnheim mit 215 Apartments sollen im ersten Bauabschnitt Nahversorger Flächen mit einer Größe von 4.040 Quadratmetern entstehen. Ebenfalls geplant sind zwei Kindertageseinrichtungen und Tiefgaragen für 628 Pkws. Bauherr des Projekts ist das Unternehmen Stadibau GmbH, das sich um den Wohnungsbau für Staatsbedienstete kümmert.

Eckdaten des Nutzungskonzepts für das Areal wurden im Juni 2018 vom Planungsausschuss sowie von der Vollversammlung des Stadtrates München beschlossen. Anschließend folgte der städtebauliche Wettbewerb. Er diente zugleich als Architektenwettbewerb, bei dem über die konkrete Bebauung entschieden wurde. Das Ergebnis des Wettbewerbs wurde am 14. Dezember in einer Pressemitteilung auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums für Wohnen, Bau und Verkehr veröffentlicht. Das Preisgericht ermittelte den Siegerentwurf aus den Arbeiten von zehn Wettbewerbsteilnehmern. Der Entwurf stammt von den beiden Berliner Architekturbüros „Teleinternetcafe Architektur und Urbanismus“ und MLA sowie vom Unternehmen Treibhaus Landschaftsarchitekten Hamburg.

Bayerns Bauminister Dr. Hans Reichhart verspricht sich durch das Projekt eine Aufwertung der Gegend. „Ich stelle mir hier ein gut durchmischtes lebenswertes Wohnviertel vor, das nur wenige U-Bahn Minuten vom Marienplatz entfernt ist“, kommentierte er das Ergebnis des Wettbewerbs.

McGraw-Kaserne: Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Der Freistaat Bayern handelt nun die konkreten Konditionen der Zusammenarbeit mit den Wettbewerbssiegern aus. „Über Bauzeit und Kosten könne man derzeit keine seriösen Angaben machen“, zitierte die Süddeutsche Zeitung am 18. Dezember 2018 eine nicht näher benannte Ministeriumssprecherin. Noch in diesem Jahr soll der Baugrund in Giesing vorbereitet werden. Zugleich ist 2019 der Abbruch maroder Bestandsbauten geplant.
Immobilienbewertung Blog Banner

Erfahren Sie den Wert Ihrer Immobilie

Kostenfrei & unverbindlich!

Was geschieht in den anderen Bauabschnitten?

Nördlich vom ersten Bauabschnitt befindet sich der zweite Teilbereich des Bauvorhabens, für den 2019 eine Machbarkeitsstudie erstellt wird. Die noch zu gründende Firma BayernHeim GmbH soll hier im Rahmen staatlicher Wohnraumförderung Wohnungen bauen. Im dritten Bauabschnitt wird die Stadibau die ehemalige University of Maryland auf dem ehemaligen Militärgelände in Giesing umbauen, um hier etwa 150 Wohnungen zu schaffen.
Hausverkauf

Für viele Eigentümer ist ein Hausverkauf eine emotionale Angelegenheit

Ein Hausverkauf ist für die Eigentümer nicht selten eine hohe emotionale Angelegenheit. Oftmals stellt sich jedoch genau dies als entscheidender Nachteil heraus. Beim Verkauf von Immobilien führt eine nüchterne Herangehensweise meist eher zum Erfolg. Hierdurch sparen Verkäufer nicht nur Zeit, sondern erzielen womöglich auch einen höheren Verkaufspreis und verunsichern nicht die Käuferseite.

Mehr lesen

Neugierige Käuferfragen

Wie Sie auf neugierige Käuferfragen richtig reagieren

So reagieren Sie kompetent und souverän auf neugierige Käufer! Die Frage zu den Beweggründen für den Verkauf der Immobilie sind von Käufern durchaus berechtigt. Eine plausible, ehrliche sowie positive Antwort bestärkt das Kaufinteresse. Zudem trägt es zur Vertrauensbildung zwischen den Verkäufer und der Käuferseite. Eine vertrauensvolle Atmosphäre zwischen Käufer und Verkäufer schafft ein gutes Klima für einen erfolgreichen Immobilienverkauf.

Mehr lesen

Wertsteigerung

7 Tipps für eine schnelle Wertsteigerung für Ihre Immobilie

Jeder Verkäufer ist daran interessiert seine Immobilie zu dem bestmöglichen Preis zu verkaufen. Über den Verkaufspreis entscheidet nicht nur die Mikro- und Makro-Lage, sondern auch der Zustand des Gebäudes. Während die Lage einer Immobilie sich nicht verändern lässt, kann der Eigentümer den Zustand des Hauses beeinflussen.

Mehr lesen

Neue Pläne für die McGraw-Kaserne in Giesing 1

Katerina und Thomas Rogers stellen sich kurz vor

  • Seit 2004 vermitteln wir erfolgreich Wohnungen, Häuser und Grundstücke in München.
  • Alle unsere Kunden erhalten individuelle und persönliche Beratung.
  • Wir kennen den Münchner Immobilienmarkt sehr gut und Sie profitieren von unserem Wissen außerordentlich.
  • Mit uns erzielen Sie schnell und sicher den best möglichen Preis für Ihre Immobilie.
  • Es erwartet Sie ein echter Service: offen, transparent und erfolgsorientiert.
  • Sehr gerne nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und Anliegen. Auf Ihre Kontaktaufnahme freuen wir uns.

Ihre Nachricht an uns

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular eine Nachricht. Für Ihre Fragen sowie Anliegen sind wir sehr gerne da. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Best Property Agents
Premium Partner
Platin Partner
Siegel von BVFI
Haus und Grund Logo
Proven Expert Bewertungssiegel