Immobilienpreise & Immobilienverkauf in Obermenzing

Immobilienpreise werden durch verschiedene Faktoren beeinflusst. Zu den wichtigsten Faktoren gehören Lage, Baujahr, Ausstattung und die Größe der Immobilie. Im Vergleich zu anderen Stadtteilen liegen die Kaufpreise für Immobilien in Obermenzing im oberen Preissegment.

Hier erhalten Sie einen Überblick über den Verkauf von Immobilien in Obermenzing. Die Informationen beruhen auf den Daten vom Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München.

Die Daten über die Verkäufe von Eigentumswohnungen, Häusern und Grundstücken im Jahr 2017 werden frühesten ab Mai 2018 vorliegen.

Auf dem Markt der individuellen Grundstücke wurden insgesamt 28 Kaufverträge notariell beurkundet. Dabei wurde insgesamt eine Fläche von 3,1 ha veräußert und ein Umsatz in Höhe von 59 Mio EUR erzielt. Geschosswohnbaugrundstücke wurden keine in Obermenzing veräußert. Im Jahr fand insgesamt 2 Eigentümerwechsel statt. Die verkaufte Fläche lag bei 0,4 Hektar und der Umsatz aus den verkauften Geschosswohnbaugrundstücken bei 2,3 Mio. EUR.

Individuelle Wohnbaugrundstücke

Geschosswohnbaugrundstücke

Anzahl: 28
Umsatz: 59 Mio. EUR
Fläche: 3,1 ha

Anzahl: –
Umsatz: –
Fläche: –

Der Gutachterausschuss hat für München Obermenzing den Verkauf von zahlreichen Wohnungen verzeichnet. Betrachtet man den Immobilienmarkt für Neubauwohnungen und gebrauchte Wohnungen separat, lässt sich Folgendes feststellen. Über neu erstellte Wohnungen wurden insgesamt 72 Kaufverträge notariell abgeschlossen und dabei Gesamtpreis von 47 Mio EUR erzielt. Das sind 51 verkaufte Eigentumswohnungen weniger als im Jahr 2015. Bei gebrauchten Objekten liegt die Anzahl der Immobilienverkäufe üblicherweise höher. In Obermenzing haben insgesamt 126 gebrauchte Objekte einen neuen Eigentümer gefunden. Der erzielte Kaufpreis lag bei 50 Mio EUR.

Verkaufte Neubauobjekte

Wiederverkaufte Objekte

Anzahl: 72
Umsatz: 47 Mio. EUR

Anzahl: 126
Umsatz: 50 Mio. EUR

Was den Markt der Häuser anbelangt, konnten sich einige Eigentümer über den Erwerb eines Einfamilienhauses in München Obermenzing freuen. Es wurden insgesamt 47 Einfamilienhäuser mit einer Fläche von insgesamt 2,3 Hektar verkauft. Die Immobilienpreise für den Verkauf lagen insgesamt bei 59,5 Mio EUR. Ein Mehrfamilienhaus in München Obermenzing ist für viele Anleger eine sehr attraktive Investition. Beim Immobilienerwerb generell ist die Lage ausschlaggebend. In München Obermenzing wurde der Verkauf von zwei Mehrfamilienhäusern mit einer Fläche von insgesamt 0,3 ha verkauft. Der Kaufpreis lag bei 9,9 Mio. EUR.

Übersicht der verkauften Einfamilienhäuser

Verkaufte Mehrfamilienhäuser

Anzahl: 47
Umsatz: 59,5 Mio. EUR
Fläche: 2,3 ha

Anzahl: 2
Umsatz: 9,9 Mio. EUR
Fläche: 0,3 ha

Seit 2007 sind die Preise in München Obermenzing durch eine kontinuierlich steigende Tendenz gekennzeichnet.  Am Anfang des Jahres 2007 hat eine Eigentumswohnung in München Obermenzing im Durchschnitt 2.917 EUR/qm gekostet. Derzeit liegen die Preise in Obermenzing im Durchschnitt bei 6.259 EUR/qm Wohnfläche. Es sollte hervorgehoben werden, dass es sich um Durchschnittswerte handelt. Je nach Lage und verschiedenen Merkmalen der Eigentumswohnung variieren die Kaufpreise. „Bei der Gestaltung des Immobilienpreises spielen verschiedenen Faktoren eine wichtige Rolle. Es ist wichtig die gesamte Marktsituation und Nachfrage nach Immobilien in Obermenzing gut zu kennen. Obermenzing hat eine sehr große Anziehungskraft und auch das Sozialprestige ist hoch. Mit seiner aufgelockerten Bebauung gilt Obermenzing als eine gehobene Wohngegend. Aber so wie in jedem Stadtteil gibt es hier Wohnlagen, die mehr bevorzugt werden als andere und dies spiegelt sich selbstverständlich bei den Immobilienpreisen wider.“ so Immobilienmakler Katerina Rogers

Anbei ein Überblick über die Entwicklung der Immobilienpreise seit dem Jahr 2013. Der prozentuelle Anstieg bezieht sich auf das Jahr 2012. Wir als Immobilienmakler für München Obermenzing freuen uns auf neue Angebote. Wenn Sie Fragen zu unserer Tätigkeit haben oder sich über den Wert Ihrer Immobilie informieren möchten, können Sie uns sehr gerne kontaktieren.

Entwicklung der Immobilienpreise in München Obermenzing bei Wohnungen seit 2013

  • 2013: 4.379 EUR/qm +10%
  • 2014: 4.782 EUR/qm +20%
  • 2015: 5.208 EUR/qm +30%
  • 2016: 6.076 EUR/qm +52%
  • 2017: 6.259 EUR/qm +57%

Entwicklung der Immobilienpreise in München Obermenzing bei Häusern seit 2013

  • 2013: 5.949 EUR/qm +10%
  • 2014: 6.525 EUR/qm +20%
  • 2015: 7.292 EUR/qm +34%
  • 2016: 7.803 EUR/qm +44%
  • 2017: 8.474 EUR/qm +56%

Viele Anleger bevorzugen die Investition in Immobilien, in dem wirtschaftsstarken Standort München. Die Nachfrage nach Grundstücken, Mehrfamilienhäusern, gebrauchten Eigentumswohnungen und Neubauimmobilien ist in Obermenzing hervorragend. Die meisten Angebote und Verkäufe von Immobilien in München Obermenzing sind über Immobilienmakler getätigt worden. In den oben aufgeführten Aufstellungen sind Angebote sowohl von Privat als auch von Immobilienmaklern beinhaltet.

Verteilung der Bebauung in Obermenzing

%

Einfamilienhäuser

%

Mehrfamilienhäuser

%

Gewerbe

Wohnen im begehrten Stadtteil Obermenzing

Immobilienpreise München Obermenzing

Immobilienmakler Rogers gibt Auskünfte zu Immobilienpreisen in München Obermenzing

Pasing-Obermenzing ist der Münchener Stadtbezirk 21, wobei Obermenzing einer von vier Bezirksteilen ist. An der Würm gelegen, mit dem Schloss Blutenburg und der Nähe zum Nymphenburger Schlosspark, entwickelte sich Obermenzing zu einer beliebten jedoch nicht ganz preiswerten Wohngegend.

Die Eigenheimsiedlung Neu-Lustheim zählt mit ihren außergewöhnlich großen Waldparzellen zu den besten Wohnanlagen. Hier entstehen neue Wohngebäude meist nur nach Erbfällen, Veräußerungen oder Teilung der großzügigen Grundstücke.

An der Grenze von Obermenzing und Pasing entstand die Villenkolonie Pasing I und Pasing II, erbaut von August Exters. Die Ausbreitung der Villenkolonie sorgte für eine immer engere Verbindung der beiden Ortsteile.

Obermenzing besitzt eine große Anziehungskraft und das hat Auswirkungen auf die Immobilienpreise im Stadtteil. Je nach Lage und Beschaffenheit der angebotenen Immobilie liegen die Preise in München Obermenzing im Vergleich zu anderen Stadtteilen eher im höheren Segment.

Einst eine ländliche Gemeinde, geprägt von Ackerbau und Viehzucht, entwickelte sich Obermenzing zu einer angesehenen Gegend, die für Bildung, Stolz und Ansehen stand und immer noch steht. In Obermenzing selbst existieren drei Grundschulen, eine Realschule und ein privates staatlich anerkanntes Gymnasium. Der Arbeiteranteil ist mit etwa 12% unterdurchschnittlich und der Ausländeranteil ist sehr gering.

Den ländlichen Wohncharakter hat Obermenzing sich bewahrt. Zwar zeigt die Gegend, um die 1923/24 erbaute katholische Kirche Leiden Christi städtische Elemente, doch ist der Stil einer ländlich anmutenden Gegend nicht verloren gegangen. Vor allem der alte Kern von Obermenzing, mit der direkt an der Würm liegenden kleinen Pfarrkirche St. Georg, prägt noch den dörflichen Charakter.

Die Wasserburg Schloss Blutenburg ist wohl das bekannteste Bauwerk von München Obermenzing. Sie besitzt eine geschichtsträchtige Vergangenheit. Heute finden hier zahlreiche private und öffentliche Veranstaltungen statt. Außerdem ist die Blutenburg der Sitz der internationalen Jugendbibliothek und des Michel-Ende-Museums. Die vielen Grünanlagen laden zum Spazieren und Ausruhen ein. Einst konnte man direkt von der Blutenburg zu Schloss Nymphenburg blicken. Die 1957 entstanden Siedlung mit 600 Eigenheimen „Am Durchblick“ macht diesen „Durchblick“ jedoch nicht mehr möglich.

Das Verkehrsnetz ist in Obermenzing gut ausgebaut. Die Verdistraße ist der Zubringer zur Autobahn 8. Anwohner müssen mit einem erheblichen Verkehrsaufkommen rechnen. Die S-Bahn-Linie 2, die Straßenbahn und mehrere Buslinien sorgen für eine gute Anbindung an die umliegenden Stadtteile Münchens.

Sozialstruktur in Obermenzing

Durch die vielen Einfamilienhäuser mit ihren Gärten ist die etwa 23.000 Einwohner zählende Wohngegend in München Obermenzing bei Mehrpersonenhaushalten mit Kindern beliebt. Vor allem die gehobenen Sozialschichten siedeln sich hier an. Das hat eine lange Tradition.

Verteilung der Bevölkerung nach Alter

  • < 25 Jahre 27%
  • 25 – 50 Jahre 38%
  • > 50 Jahre 35%

Verteilung des Einkommens

  • < 1.500 EUR 28%
  • 1.500 EUR – 3.600 EUR 37%
  • > 3.600 EUR 36%
  • Arbeitslosenquote 4%
  • Mieterquote 62%

Wir freuen uns von Ihnen zu hören:

Katerina Rogers

Katerina Rogers

Immobilienmakler für Obermenzing

Immobilienmakler Katerina Rogers ist auf Verkauf und Vermietung von Häusern und Wohnungen spezialisiert. Seit 2004 vermittelt sie erfolgreich Immobilien in München und Umland. Die Arbeit von Rogers Immobilien zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Transparenz aus. Die persönliche und liebevolle Rundum-Betreuung beinhaltet einen umfassenden Immobilien-Service, dass Ihnen volle Sicherheit garantiert.

Der komplette Immobilien-Service ist für Verkäufer kostenfrei.
Immobilien-Service für Verkäufer
Immobilien-Service für Vermieter

Quelle: – Der Immobilienmarkt in München, Auswertung der Daten in den Immobilienportalen, Jahresbericht für 2016: Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München. Der Bericht über den Immobilienverkauf im Jahr 2017 wird voraussichtlich im Mai 2018 veröffentlich. Landeshauptstadt München: Informationen über Stadtbezirk München Obermenzing. Haftungsausschluss: Alle Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert, dennoch wird keine Haftung für die absolute Korrektheit der obigen Aussagen übernommen.

Zur unseren Startseite: Immobilienmakler München