Immobilienverkauf und Immobilienpreise in Moosach

Nachfolgend erhalten Sie hier einen Überblick über die Immobilienpreise und Verkauf von Immobilien in München Moosach. Die Informationen beruhen auf den Ermittlungen von Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München. Die Informationen stammen aus dem aktuellen Immobilienmarktbericht für das Jahr 2016. Die Informationen zu Immobilienverkäufern aus dem Jahr 2017 werden ab Mai 2018 zugänglich sein.

Die Immobilienpreise in München Moosach fangen bei Wohnungen überwiegend ab 4.200 EUR/qm an, unter 4.000 EUR/qm sind Wohnungen in Moosach kaum zu finden.

Zwischen 2007 und 2009 stagnierten die Immobilienpreise bei Wohnungen in München Moosach, aber vor allem seit 2010 ist ein starker Anstieg von Immobilienpreisen zu verzeichnen. Während eine Wohnung im Jahr 2007 für durchschnittlich 2.400 EUR/qm angeboten wurde, waren es im 2017 bereits über 5.000 EUR/qm. Die Nachfrage bei Wohnungen vor allem ab 3 Zimmern mit Wohnfläche ab ca. 70 qm ist derzeit sehr hoch.

Auch die Entwicklung der Immobilienpreise bei Häusern in München Moosach folgt einem ähnlichen Muster wie bei Wohnungen in Moosach, und zwar steigende Tendenz vor allem seit dem Jahr 2010. Häuser in München Moosach wurden Anfang 2007 zu einem Kaufpreis von 3.730 EUR/qm im Durchschnitt angeboten und Anfang von 2017 waren es 6.826 EUR/qm. Da München Moosach auch für Familien ein sehr attraktives Stadtteil ist, zeichnet sich dies in der sehr guten Nachfrage nach Häusern. Die meisten Wohnungen und Häuser in München Moosach werden von Immobilienmaklern angeboten und vermittelt.

Im Jahr 2016 wurden vom Gutachterausschuss in München Moosach  Verkäufe von insgesamt 10 individuellen Wohnbaugrundstücken mit der Fläche von insgesamt 0,6 ha zur Bebauung verzeichnet. Der Verkauf von diesen Wohnbaugrundstücken erzielte ein Umsatz in Höhe von 10,9 Mio. EUR. Des Weiteren wurden insgesamt 3 Geschosswohnbaugrundstücke mit dem Umsatz von 12 Mio. EUR mit der Gesamtfläche von 1,1 ha notariell beurkundet.

Verkauf der individuellen Wohnbaugrundstücke

Übersicht der Geschosswohnbaugrundstücke

Anzahl: 10
Umsatz: 10,9 Mio. EUR
Fläche: 0,6 ha

Anzahl: 3
Umsatz: 12,0 Mio. EUR
Fläche: 1,1 ha

In München Moosach wurde eine sehr hohe Anzahl von Neubauprojekten verwirklicht. Moosach kann auch als typisches Betätigungsfeld kleinere Bauträger gesehen. Es wurden insgesamt  363 Neubauobjekte zum Verkaufspreis von insgesamt 118 Mio. EUR notariell beurkundet. Auch die Nachfrage nach gebrauchten Immobilien war in München Moosach sehr gut.  Insgesamt 230 Objekte haben den Eigentümer mit dem Umsatz in Höhe von 66 Mio. EUR. Die Anzahl der verkauften Eigentumswohnungen im Jahr 2016 lag geringfügig höher als im Jahr 2015.

Verkaufte Neubauobjekte

Wiederverkaufte Objekte

Anzahl: 363
Umsatz: 118 Mio. EUR

Anzahl: 230
Umsatz: 66 Mio. EUR

Was Einfamilienhäuser anbelangt, es wurde Verkauf von insgesamt 24 Immobilien verzeichnet. Die Immobilienpreise für Einfamilienhäuser haben einen Gesamtumsatz von 18,7 EUR erzielt, die verkaufte Fläche betrug insgesamt 0,8 ha. Auf dem Markt der Mehrfamilienhäusern in München Moosach wurden insgesamt 3 Objekte zu einem Umsatz von 46,7 EUR. Dabei lag die Verkaufsfläche bei 0,7 ha.

Übersicht der verkauften Einfamilienhäuser

Verkaufte Mehrfamilienhäuser

Anzahl: 24
Umsatz: 18,7 Mio. EUR
Fläche: 0,8 ha

Anzahl: 3
Umsatz: 46,7 Mio. EUR
Fläche: 0,7 ha

Die Immobilienpreise in Moosach zeichnen sich durch eine sehr stark steigende Tendenz aus. Dies gilt sowohl für Eigentumswohnungen als auch für Häuser. Seit 2007 sind die Kaufpreise für Eigentumswohnung um 129 % gestiegen. Während im Jahr 2007 eine gebrauchte Eigentumswohnung durchschnittlich 2.204EUR/qm gekostet hat, waren es Ende 2016 ingesamt 4.851 EUR/qm und im Jahr 2017 liegen die Kaufpreise in vielen Teilen von Moosach über 5.000 EUR/qm. Neubauwohnungen werden in Moosach derzeit durchschnittlich bei 6.743 EUR/qm, projektierte Eigentumswohnungen liegen preislich bei fast. 7.000 EUR/qm. Anbei ein Überblick über die Entwicklung der Immobilienpreise seit dem Jahr 2013. Der prozentuelle Anstieg bezieht sich auf das Jahr 2012. Wir als Immobilienmakler für München Moosach freuen uns auf neue Angebote. Wenn Sie Fragen zu unserer Tätigkeit haben, können Sie uns sehr gerne kontaktieren.

Entwicklung der Immobilienpreise in München Moosach seit 2013

  • 2013: 3.419 EUR/qm +10%
  • 2014: 3.759 EUR/qm +21%
  • 2015: 4.121 EUR/qm +33%
  • 2016: 4.589 EUR/qm +48%
  • 2017: 5.005 EUR/qm +61%

Viele Anleger bevorzugen die Investition in Immobilien, in dem wirtschaftsstarken Standort München. Die Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern, gebrauchten Eigentumswohnungen und Neubauimmobilien ist in Moosach hervorragend.

Verteilung der Bebauung

%

Einfamilienhäuser

%

Mehrfamilienhäuser

%

Gewerbe

Wohnen in München Moosach

Immobilienmakler München Moosach

Immobilienmakler München Moosach: Katerina Rogers Immobilien vermittelt Wohnungen und Häuser in München Moosach

Moosach ist der 10. Stadtbezirk der Landeshauptstadt Bayerns München. Zu seinen Ortsteilen gehören Hartmannshofen, Borstei und Pressestadt. Im Nordwesten Münchens gelegen, erstreckt sich Moosach vom Mittleren Ring – der Landshuter Allee – im Osten und der Waldhornstraße im Westen. Das Rangierbahnhofgelände befindet sich im Norden und im Süden der Westfriedhof. Moosach grenzt im Norden an Feldmoching – Hasenbergl, im Osten an Milbertshofen – Harthof, im Westen an Allach – Untermenzing, im Süden an Neuhausen – Nymphenburg und im Südwesten an Pasing – Obermenzing.

Kurzer Blick in die Geschichte von Moosach
Moosach gehört zu den ältesten Orten in München. Es gibt frühgeschichtliche Funde, die belegen eine Besiedlung bereits 1.800 vor Christus. Urkundlich wird Moosach aber erst im Jahr 807 nach Christus erwähnt. Benannt wurde Moosach nach einem kleinen Fluss zwischen Isar und Würm.

Moosach ist ein ehemaliges Bauerndorf und bestand ursprünglich aus etwa zwei Dutzend Häusern. Aber im 1686 wurde das Dorf zur Hofmark erhoben, es wurde ein Schloss und die erste eigene Schule gebaut. Im Jahr 1809 zog nach Moosach der erste Unternehmer und gründete hier eine Tuchfabrik. Das Bauerndorf hat sich allmählich zu einer Arbeitervorstadt entwickelt. Diese Entwicklung hat vor allem der Eisenbahnanschluss begünstig, mit dem auch Moosach für mehr Industrie attraktiver wurde. Entlang der Dachauer Straße wurde auch fleißig gebaut. Ab dem Jahr 1913 gehört Moosach offiziell zu München und ist ein Teil des Stadtbezirkes Neuhausen – Moosach.
Mit der Errichtung der für die Olympiade 1972 gebauten Olympia-Pressestadt entstand ein neuer wichtiger Ortsteil von Moosach. Der im Olympiapark erbaute Olympiaturm ist das zweithöchste Bauwerk Bayerns.

Bedeutende Bauten und Gebäude in Moosach
Bei genauerem Hinsehen entdecken Sie die Geschichte von Moosach an seiner Architektur. Es befinden sich einige denkmalgeschüzte Gebäude und Bauten im Stadtteil, die an die Entwicklung von Moosach erinnern. Hier eine kleine Auswahl an Gebäuden, deren Baustil bewundernswert ist.

Pelkovenschlössl
Das Schlössl wird seit 2004 als Kultur- und Bürgerhaus genutzt und bietet seinen Besuchern ein abwechslungsreiches Programm. Es ist somit zum Mittelpunkt des Kulturlebens in Moosach geworden. Errichtet wurde es als Hofmarktschloss von der Brüdern Veit Adam und Maximilian von Pelkoven. In seiner Geschichte wurde es teilweise als Gaststätte, Schulhaus genutzt und außerdem wurden hier auch einige Mietwohnungen erreichtet. Dies ist jedoch alles Geschichte. Pelkovenschlössl findet man am Moosacher St.-Martin-Platz 3.

Borstei
Die denkmalgeschützte Wohnsiedlung wurde zwischen den Jahren 1924 und 1929 von dem Architekten und Bauunternehmer Bernhard Borst erbaut. Bernhard Borst war ein anspruchsvoller Architekt und das kann man Borstei ansehen. Die Gestaltung der Wohnsiedlung war aufwändig und die Ausstattung gehoben. Bei Materialien hat er nicht gespart sondern das Beste vom Besten verwendet. Hier einige Highlights, die die Borstei auszeichnen:
komplette Ziegelbauweise

  • Leimfarbe bzw. Kalkfarbe für den Innen- und Außenanstrich der Wände.
  • Edle Parkettböden aus slowenischen Eiche sowohl in den Wohnungen als auch in den Treppenhäusern.
  • Weiße Holzsprossenfenster mit Fensterläden, weiße Türen und Türstöcke,
  • Filigrane, handgeschmiedete Gitter über den massiven Eichentüren
  • Individuelle Gestaltung der Häuser, die mit Fresken verziert sind.

Die Höfe sind eine Weide für die Augen: die schön gestalteten Grünanlagen mit toller Bepflanzung und insgesamt 51 Statuen, einem Teich und neun Brunnen. Über die Geschichte der Borstei können Sie sich in dem Borstei Museum informieren, das im Jahr 2006 gegründet wurde.

In der Pelkovenstraße sind einige denkmalgeschützte Bauten zu finden, ob ehemalige Bauernhäuser, Vorstadthäuser oder Villen.

Infrastruktur & Verkehrsanbindung
München Moosach wird von mehreren großen Hauptverkehrsstraßen durchquert. Auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist Moosach gut zu erreichen. Die S-Bahn-Linie S1 (Flughafenlinie), die Straßenbahn, zahlreiche Buslinien sowie die U-Bahn-Linie U3 verbinden Moosach mit den anderen Stadtteilen Münchens.

Bildung & Arbeit
Die meisten Unternehmen sind in München Moosach hauptsächlich im Dienstleistungsbereich tätig. Auch im Handel ist ein beachtlicher Teil der Arbeitsplätze zu finden. Das verarbeitende Gewerbe, wie in der Chemie, der Herstellung von Textilien und Bekleidung und im Fahrzeug- und Maschinenbau, bietet die meisten Arbeitsplätze. In den Jahren zwischen 2001 und 2004 wurde das Bürohochhaus Uptown München gebaut, das derzeit das zweithöchste Gebäude der Stadt ist. Des Weiteren ist in Moosach die Zentrale der Stadtwerke München ansässig, sowie das Münchner Technologiezentrum mit seinen Büro-, Labor- und Werkstattflächen. Das Technologiezentrum verfügt über 8800 Quadratmeter gewerbliche Mietfläche. Ansässig sind hier unter anderem die Stadtwerke Münchens und der Büro- und Technologiepark M-Campus. Das Areal M-Campus beheimatet das Rechenzentrum des Stadtverwaltung, das sog. IT-Rathaus.

In Moosach leben viele Familien mit Kindern. Denen stehen einige Bildungseinrichtungen zur Verfügung. Es befinden sich hier insgesamt 36 Kindertageseinrichtungen, fünf Grundschulen, zwei Haupt- und Mittelschulen, fünf Berufsschulen, eine Realschule und ein Gymnasium. Auch im sozialen und gesundheitlichen Bereich ist Moosach mit zwei Altenheimen, vielen Ärzten und anderen sozialen Einrichtungen sehr gut ausgestattet.

Einkaufen
Im Olympia-Einkaufszentrum findet man alles, was das Herz begehrt. Auf 56.000 Quadratmeter bietet das OEZ 135 Fachgeschäfte, Warenhäuser, Lebensmittelgeschäfte, Restaurants und vieles mehr. Auf dem Bunzlauer Platz bietet die Meile Moosach weitere Anzahl von Geschäften und Restaurants an. Ansonsten bestehen auch hervorragende Einkaufsmöglichkeiten am “ Moosacher Stachus“.

Freizeit
Für Erholung und Freizeit stehen 51 Parks und Grünflächen zur Verfügung. Die in München Moosach liegenden Landschaftsschutzgebiete Hartmannshofer Wald, Kapuzinerhölzl und vor allem die Nähe zum Nymphenburger Schlosspark sorgen für den ökologischen Ausgleich. Der Schlosspark ist eine viel besuchte Attraktion und eines der bedeutendsten Gartenkunstwerke Deutschlands. Wer sich sportlich interessiert ist, freut sich über das große Freizeitareal mit der Olympia Schwimmhalle. Hier wurden die Wettkämpfe der Olympischen Spiele ausgeführt. Heute finden in der Halle viele Wassersportsevents und Wettstreits statt. Die weitläufige Saunalandschaft und ein Whirlpool versprechen ihren Besuchern erholsame Stunden.

Professioneller Verkauf Ihrer Immobilien in München Moosach: Kostenfrei für Verkäufer !

Aktuelle Bauprojekte in München Moosach

Immobilienpreise München Moosach

Immobilienmakler für München Moosach Rogers bietet Auskünfte zu aktuellen Immobilienpreisen

Am Seydlitzplatz 2-4 läuft der Verkauf von Eigentumswohnungen unter dem Namen An der Gärtnerei. Es werden insgesamt 26 Neubauwohnungen in unterschiedlichen Größen angeboten, also ab 1 bis 6 Zimmer, mit einer Wohnfläche zwischen 32 qm bis 150 qm, ob Gartenwohnungen, Etagenwohnungen oder Dachgeschosswohnungen. Die Kaufpreise bewegen sich zwischen 461.300 EUR bis 976.600 EUR. Eine Gartenwohnung mit 3 Zimmern, 74 qm Wohnfläche kostet insgesamt 473.900 EUR, das sind 6.404 EUR/qm. Das Bauprojekt beinhaltet auch eine Generalsanierung der Bestandswohnanlage, die insgesamt 88 Eigentumswohnungen umfasst.
Über das Wohnbauprojekt der Gruppe GBW können Sie sich unter folgendem Link ausführlich informieren:
Verkauf von Eigentumswohnungen in Moosach – An der Gärtnerei

Ein weiterer Bauprojekt in München Moosach läuft unter dem Namen – Moosach Apart – in der Baubergerstraße 28. Hier entstehen ingesamt 51 Eigentumswohnungen.
Der Bauträger Concept Bau legt bei der Umsetzung des Bauprojekts viel Wert auf harmonische Gestaltung, lebenswerte Architektur und hochwertige Materialien. Eine 2,5 Zimmer Wohnung mit insgesamt 83,63 qm Wohnfläche im 3. Stock wird für 652.000 EUR angeboten. Der Verkauf der Eigentumswohnungen hat bereits begonnen und Sie können sich über das Bauprojekt unter folgendem Link ausführlich informieren:
Moosach Apart – Verkauf von Eigentumswohnungen

Informationen zur Sozialstruktur in München Moosach

Moosach erstreckt sich über eine Fläche von 1.109,26 Hektar und hat insgesamt 52.657 Einwohner.

Verteilung der Bevölkerung

  • < 25 Jahre 27%
  • 25 – 50 Jahre 35%
  • > 50 Jahre 38%

Verteilung des Einkommens

  • < 1.500 EUR 23%
  • 1.500 EUR – 3.600 EUR 50%
  • > 3.600 EUR 28%
  • Arbeitslosenquote 5,2%
  • Mieterquote 71,5%

Nachfrage nach Immobilien in München Moosach

Die Nachfrage nach Eigentumswohnungen, Häusern und Grundstücken in Moosach sehr groß. Viele unsere Kunden suchen nach passenden Immobilien und möchten über neue Immobilien informiert werden, bevor sie auf dem Markt angeboten werden. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie planen Ihre Immobilie in Moosach zu verkaufen. Mit Rogers Immobilien haben Sie einen erfahrenen und starken Partner für Ihren erfolgreichen Immobilienverkauf. Profitieren Sie von unseren langjährigen Erfahrungen als Immobilienmakler. Gerne stellen wir Ihnen unsere umfassende und professionelle Dienstleistung vor.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Ihre Eigentumswohnung, Ihr Haus oder Grundstück in München Moosach verkaufen möchten. Sie profitieren von unserer individuellen Beratung und vielen Kontakten.

Wir freuen uns von Ihnen zu hören:

Katerina Rogers

Katerina Rogers

Immobilienmakler für Moosach

Immobilienmakler Katerina Rogers ist auf Verkauf und Vermietung von Häusern und Wohnungen spezialisiert. Seit 2004 vermittelt sie erfolgreich Immobilien in München und Umland. Die Arbeit von Rogers Immobilien zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Transparenz aus. Die persönliche und liebevolle Rundum-Betreuung beinhaltet einen umfassenden Immobilien-Service, dass Ihnen volle Sicherheit garantiert.

Der komplette Immobilien-Service ist für Verkäufer kostenfrei.
Immobilien-Service für Verkäufer
Immobilien-Service für Vermieter

Quelle: – Der Immobilienmarkt in München, Auswertung der Daten in den Immobilienportalen, Jahresbericht für 2016: Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München. Der Bericht über den Immobilienverkauf im Jahr 2017 wird voraussichtlich im Mai 2018 veröffentlich. Landeshauptstadt München: Informationen über Stadtbezirk München Moosach. Haftungsausschluss: Alle Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert, dennoch wird keine Haftung für die absolute Korrektheit der obigen Aussagen übernommen.

Zur unseren Startseite: Immobilienmakler München