Immobilienpreise und Immobilienverkauf in Harlaching

Immobilienpreise in München Harlaching sind in höheren Preissegment angesiedelt, können sich aber je nach Lage stark unterscheiden. Zum Beispiel die Menterschwaige gilt als noble Gegend mit gehobenem Wohnambiente. Wer hier eine Immobilie besitzt oder kauft, ist ein Wertzuwachs in den nächsten 10 bis 20 Jahren zu erwarten. Die reizvolle Lage am Isarhochufer und die gute infrastrukturelle Anbindung bieten eine hohe Wohnqualität. Daraus ergeben sich beste Aussichten zur Weitervermietung bzw. zum Verkauf, sodass mit einem Wertzuwachs von 50 bis 75 % zu rechnen ist.

Anbei bieten wir Ihnen einen aktuellen Überblick über den Immobilienverkauf in München Harlaching / Untergiesing. Die Informationen beruhen auf den Ermittlungen von Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München. Die Zahlen beruhen auf dem Immobilienverkäufen aus dem Jahr 2016. Der Marktbericht über die getätigten Verkäufe im Jahr 2017 wird im Mai 2018 vorliegen.

Auf dem Markt der individuellen Grundstücke wurden insgesamt 10 Kaufverträge notariell beurkundet. Dabei wurde insgesamt eine Fläche von 1 ha veräußert und ein Umsatz in Höhe von 28,5 Mio EUR erzielt.  In München insgesamt sind vor allem auch Grundstücke für Geschosswohnbau heiß begehrt. In Harlaching wurden 3 Geschosswohnbaugrundstücke verkauft. Die verkaufte Fläche betrug dabei 0,2 ha, der Umsatz bei Geschosswohnbaugrundstücken lag bei insgesamt 6 Mio. EUR.

Verkauf der Wohnbaugrundstücke
Übersicht der Geschosswohnbaugrundstücke

Anzahl: 10
Umsatz: 28,5 Mio. EUR
Fläche: 1,0 ha

Anzahl: 3
Umsatz: 6,0
Fläche: 0,2 ha

Der Gutachterausschuss hat für München Harlaching / Untergiesing den Verkauf von zahlreichen Wohnung verzeichnet. Betrachtet man den Immobilienmarkt für Neubauwohnungen und gebrauchte Wohnungen separat, lässt sich Folgendes feststellen. Über neu erstellte Eigentumswohnungen wurden insgesamt 41 Kaufverträge notariell abgeschlossen und somit ein Gesamtpreis von 40 Mio EUR erzielt.

Bei gebrauchten Wohnungen liegt die Anzahl der Immobilienverkäufe üblicherweise viel höher. In Harlaching haben insgesamt 365 gebrauchte Immobilien einen neuen Eigentümer gefunden. Der erzielte Kaufpreis lag bei 135 Mio EUR.

Verkaufte Neubauwohnungen

Gebrauchte Eigentumswohnungen

Anzahl: 41
Umsatz: 40 Mio. EUR

Anzahl: 365
Umsatz: 135 Mio. EUR

Was den Markt der Häuser anbelangt, konnten sich  einige Eigentümer über den Erwerb eines Einfamilienhauses in München Harlaching freuen. Es wurden insgesamt 29 Einfamilienhäuser mit einer Fläche von insgesamt 1,1 Hektar verkauft. Der Gesamtumsatz für den Verkauf lag bei 39,8 Mio EUR.

Ein Mehrfamilienhaus in München Harlaching ist für viele Anleger eine sehr attraktive Investition. Beim Immobilienerwerb generell ist die Lage ausschlaggebend.  In München Harlaching /Untergiesing wurde der Verkauf von insgesamt 9 Mehrfamilienhäusern zu einem Preis in Höhe von 43,1 Mio EUR beurkundet. Dabei wurde eine Fläche von insgesamt 0,5 ha verkauft.

Übersicht der verkauften Einfamilienhäuser

Verkaufte Mehrfamilienhäuser

Anzahl: 29
Umsatz: 39,8 Mio. EUR
Fläche: 1,1 ha

Anzahl: 9
Umsatz: 43,1 Mio. EUR
Fläche: 0,5

Immobilien in München Harlaching zeichnen sich durch ein hohes Preisniveau aus. München Harlaching wird im Mietspiegel Münchens als eine der „besten Wohnanlagen“ eingestuft. Die Nachfrage nach Immobilien in Harlaching ist mehr als sehr gut und dies beeinflusst auch die Immobilienpreise in dem Stadtteil.

So wie in anderen Teilen von München, zeichnen sich die Immobilienpreise in Harlaching durch eine steigende Tendenz aus. Wenn wir uns die Entwicklung der Immobilienpreise bei Wohnungen näher ansehen, lässt sich feststellen, dass die Preise vor allem ab dem Jahr 2009 sehr stark angestiegen sind.

Immobilienpreise München Harlaching

Immobilienpreise in München Harlaching von Immobilienmakler Rogers ermittelt.

Anfang des Jahres 2007 hat eine Wohnung in Harlaching im Durchschnitt ca. 3.240 EUR/qm gekostet, Ende 2009, Anfang 2010 sind die Immobilienpreise bei Wohnungen auf  durchschnittlich bei 3.370 EUR/qm leicht angestiegen. Ab 2010 lässt sich ein stärkerer Anstieg der Immobilienpreise in München Harlaching feststellen. Am Ende des Jahres 2016 kosteten Wohnungen in diesem Stadtteil durchschnittlich 6.223 EUR/qm.

Auch die Kaufpreise bei Häusern sind in München Harlaching angestiegen. Während die Käufer 2007 für ein Haus durchschnittlich 5.260 EUR/qm zahlten, waren es Ende des Jahres 2016 durchschnittlich 9.545EUR/qm. Darin sind Immobilienpreise für Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften, Reihenhäuser beinhaltet.

„Der Immobilienmarkt in München Harlaching ist weiterhin von einer starken Nachfrage geprägt. In Kombination mit dem knappen Angebot sowie der unruhigen Zeiten auf dem Finanzmarkt hat dies unmittelbare Auswirkungen auf die Immobilienpreise.“, so Katerina Rogers, Immobilienmakler München Harlaching.

Entwicklung der Immobilienpreise bei Wohnungen in München Harlaching seit 2013

  • 2013: 4.449 EUR/qm +10%
  • 2014: 4.838 EUR/qm +19%
  • 2015: 5.253 EUR/qm +30%
  • 2016: 5.789 EUR/qm +43%
  • 2017: 6.223 EUR/qm +54%

Entwicklung der Immobilienpreise bei Häusern in München Harlaching seit 2013

  • 2013: 6.914 EUR/qm +6%
  • 2014: 7.644 EUR/qm +17%
  • 2015: 8.373 EUR/qm +28%
  • 2016: 9.132 EUR/qm +40%
  • 2017: 9.545 EUR/qm +46%
Die meisten Angebote und Verkäufe von Immobilien in München Harlaching sind über Immobilienmakler getätigt worden. In den oben aufgeführten Aufstellungen sind Angebote sowohl von Privat als auch von Immobilienmaklern beinhaltet. Viele Anleger bevorzugen die Investition in Immobilien, in dem wirtschaftsstarken Standort München. Die Nachfrage nach Mehrfamilienhäusern, gebrauchten Eigentumswohnungen und Neubauimmobilien ist in Harlaching sehr gut. Wir haben sehr viele vorgemerkte Kunden, die nach einer Immobilien zur Selbstnutzung oder als Kapitalanlage intensiv suchen.

Verteilung der Bebauung

%

Einfamilienhäuser

%

Mehrfamilienhäuser

%

Gewerbe

Wohnen in München Harlaching

Immobilienmakler-Muenchen-Harlaching-Immobilienpreise-München-Harlaching

Immobilienpreise in München Harlaching ermittelt Immobilienmakler Rogers

Harlaching gehört zum 18. Stadtbezirk Münchens Untergiesing-Harlaching. Auf einer Fläche von 805 Hektar erstreckt sich dieser Stadtbezirk von den Waldflächen des Perlacher Forstes im Süden umgeben, im Westen das Isarufer bis Untergiesing und Obergiesing im Norden und Osten.

Über das Autobahnkreuz der Autobahn 995, die eine Verbindung zur Bundesautobahn 8 und dem Autobahnring München-Ost darstellt ebenfalls mit der U-Bahn-Linie 1 sowie der Straßenbahn-Linie 25 ist Harlaching gut an das Straßenverkehrsnetz und an öffentliche Verkehrsmittel angeschlossen.

Die kleine St. Anna-Kirche war einst der historische Beginn von Harlaching. Mit nur etwa 50 Einwohnern wurde Harlaching am 01.10.1854 in München eingemeindet. Die zunehmend rasante Bautätigkeit begann in München Harlaching erst um 1900. Auf dem Areal des früheren Schlosses begann der Bau der Gartenstadt Harlaching, die ihren grünen Charme bis heute bewahrt hat. Danach folgte die Villenkolonie Menterschwaige am Isarufer. In den 70er Jahren wurden viele kleinere Wohnhäuser abgerissen. Diese sind durch Eigentumswohnanlagen ersetzt worden. Heute existieren neben dem noblen alten Villenviertel zahlreiche Neubauten in Neuharlaching.

Im gesamten Stadtbezirk leben zurzeit etwa 50.500 Menschen, wobei die ältere Generation dominiert. Aber auch bei Familien ist dieser Stadtteil sehr beliebt. Der Ausländeranteil liegt mit ca. 20% deutlich unter dem Durchschnitt. In Alt-Harlaching lebte früher die höhere Sozialschicht. Die untere und mittlere Sozialschicht siedelte sich in Neuharlaching an, während die traditionellen Arbeiterunterkünfte in Untergiesing zu finden waren. Inzwischen sind die scharf gesogenen sozialen Grenzen fließend geworden.

Die meisten Arbeitsplätze sind im Dienstleistungsgewerbe, in öffentlichen Einrichtungen und im Gesundheitswesen zu finden. Das städtische Großkrankenhaus ist mit seinem Status als akademisches Lehrkrankenhaus der größte Arbeitgeber. Im gesamten Stadtbezirk befinden sich 5 Krankenhäuser, zahlreiche Allgemein- und Fachmediziner, 10 Apotheken, 12 Schulen, 42 Kindertageseinrichtungen und 4 Altersheime. Auch einige Supermärkte sorgen für eine „rundum“ Grundversorgung der Bevölkerung.

Harlaching bietet nicht nur seinen Bewohnern einen besonderen Naherholungswert. Mit den wunderschönen Isarauen, der Trainingsstätte des FC Bayern Münchens und dem ersten GEO-Zoo der Welt, dem Tierpark Hellabrunn, hat dieser Stadtteil einen hohen Erholungswert in München.

Sozialstruktur in München Harlaching

Verteilung der Bevölkerung nach Alter
  • < 25 Jahre 22%
  • 25 – 50 Jahre 40%
  • > 50 Jahre 38%
Verteilung des Einkommens
  • < 1.500 EUR 29%
  • 1.500 EUR – 3.600 EUR 35%
  • > 3.600 EUR 37%
  • Arbeitslosenquote 5%
  • Mieterquote 64%

Wir freuen uns von Ihnen zu hören:

Katerina Rogers

Katerina Rogers

Immobilienmakler für Harlaching

Immobilienmakler Katerina Rogers ist auf Verkauf und Vermietung von Häusern und Wohnungen spezialisiert. Seit 2004 vermittelt sie erfolgreich Immobilien in München und Umland. Die Arbeit von Rogers Immobilien zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Transparenz aus. Die persönliche und liebevolle Rundum-Betreuung beinhaltet einen umfassenden Immobilien-Service, dass Ihnen volle Sicherheit garantiert.

Der komplette Immobilien-Service ist für Verkäufer kostenfrei.
Immobilien-Service für Verkäufer
Immobilien-Service für Vermieter

Quelle: – Der Immobilienmarkt in München, Auswertung der Daten in den Immobilienportalen, Jahresbericht für 2016: Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich der Landeshauptstadt München. Der Bericht über den Immobilienverkauf im Jahr 2017 wird voraussichtlich im Mai 2018 veröffentlich. Landeshauptstadt München: Informationen über Stadtbezirk München Harlaching / Untergiesing. Haftungsausschluss: Alle Informationen wurden mit größter Sorgfalt recherchiert, dennoch wird keine Haftung für die absolute Korrektheit der obigen Aussagen übernommen.

Zur unseren Startseite: Immobilienmakler München