Altbekanntes neu genießen

Auch an regnerischen oder kühlen Tagen gibt es in München einiges zu sehen und zu erleben. Eine besonders empfehlenswerte Tour führt vom Haus der Kunst bis hin zum Prinzregentenplatz. Die Strecke folgt einer Route, die Prinzregent Luitpold einst zum Isarhochufer bauen ließ.

Die Tour empfiehlt sich besonders für das Wochenende. Werktags sollten Sie mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen rechnen. Die Strecke selbst ist mit rund 1,3 Kilometern nicht besonders lang. Da es sich bei den Zwischenstopps jedoch um einige Sehenswürdigkeiten und Museen handelt, ist es empfehlenswert einen ganzen Tag einrechnen.

Zum Auftakt in das Haus der Kunst

Der Beginn der Strecke lässt sich ganz einfach mit der Tram 16 erreichen, die direkt zum Haus der Kunst in München führt. Hier finden Kunstinteressenten vor allem zeitgenössische Ausstellungen, die immer wieder wechseln. Zudem ist die Goldene Bar immer einen Besuch wert, wenn auch vor allem in den Abendstunden. Wer die gesamte Strecke zum Schluss nicht zurücklaufen möchte, kann daher auch einfach die Route in umgekehrter Reihenfolge absolvieren und den Tag in der Bar ausklingen lassen.

Nach dem Haus der Kunst lohnt sich ein Blick auf die Brücke direkt neben dem Gebäude. Vor hier aus haben Sie eine sehr gute Aussicht auf die Eisbach-Surfer. Anschließend geht es weiter auf der Prinzenregentstraße in Richtung stadtauswärts, bis das Bayerische Nationalmuseum erreicht wird. Das Museum beherbergt eine Vielzahl an Kunst- und Geschichtsexponaten, wobei besonders die Krippensammlung hervorsticht, die auf der ganzen Welt einzigartig ist.

Zudem bietet das Gelände rund um das schlossartige Gebäude eine Vielzahl an Innenhöfen und Gärten, die zu einer kleinen Pause einladen. Auch das Café des Museums ist dafür eine gute Anlaufstelle.

Schack und Stuck

Die nächste Station auf der Tour durch München ist nur ein paar Häuser weiter. Im ehemaligen Palais der Preußischen Gesandtschaft ist die Sammlung des Grafen Schack beheimatet. Diese umfasst viele künstlerischen Werke aus dem 19. Jahrhundert und ist für Kunstliebhaber ein Pflichtbesuch. Anschließend wird die Isar überquert, wobei die Brücke selbst mit ihren verschiedenen Brückenfiguren ebenfalls eine Sehenswürdigkeit darstellt.

Der Weg führt in die Maximiliansanlage, wobei vor allem der Friedensengel heraussticht. Dieser wurde als Erinnerung an den deutsch-französischen Krieg 1870/71 errichtet. Die Parkanlage selbst ist ebenfalls ein beliebter Ort in Muenchen. In Sommer findet hier beispielsweise das Friedensengelfest statt, während sich an Silvester die Bewohner der Stadt hier versammeln, um den Start in das neue Jahr zu feiern.

Direkt hinter dem Park liegt die Villa Stuck. In der ehemaligen Villa des Malerfürsten Franz von Stuck befindet sich heute ebenfalls ein Museum, welches über das Jahr wechselnde Ausstellungen zeigt.

Der Abschluss im Theater

Dem Weg weiter folgend, findet sich auf der rechten Seite das Prinzenregentenstadion. Die Anlage, die von vielen liebevoll das Prinze genannt wird, fungiert im Sommer als Freibad. In den kalten Monaten des Jahres kommen dagegen Eisläufer auf ihre Kosten, da es dann hier eine Eisbahn gibt.

Unmittelbar in der Umgebung liegt dann auch das letzte Ziel der Tour. Das Prinzenregtentheater ist seit seiner Eröffnung im Jahr 1901 ein fester Bestandteil des kulturellen Lebens in München. Zunächst für Wagner-Opern gebaut, findet sich heute hier der Sitz der bayerischen Theaterakademie. Für das Programm sind die staatlichen Bühnen Münchens wechselnd verantwortlich. Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Durst und Hunger können in dem vom Fernsehkoch Alfons Schuhbeck geführten Restaurant Prinzipal gestillt werden.

Katerina Rogers

Katerina Rogers

089 70065020

Bellevue Auszeichnung

Auszeichnung Best Property Agents für Rogers Immobilien

Immobilien Ratgeber

Immobilienratgeber

Wert meiner Immobilie

Immobilienbewertung für München

Weitere Themen

Inhaberin Katerina Rogers

089 70065020

Katerina Rogers

Immobilienmakler für München und Umland seit 2004 | Ihre Immobilie in besten Händen.

Katerina Rogers ist auf Verkauf und Vermietung von Häusern und Wohnungen spezialisiert. Seit 2004 vermittelt sie erfolgreich Immobilien in München und Umland. Die Arbeit von Rogers Immobilien zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Transparenz aus. Die persönliche und liebevolle Rundum-Betreuung beinhaltet einen umfassenden Immobilien-Service, dass Ihnen volle Sicherheit garantiert.

Der komplette Immobilien-Service ist für Verkäufer kostenfrei.
Immobilien-Service für Verkäufer
Immobilien-Service für Vermieter

Gerne hören wir von Ihnen.

Immobilie verkaufen

Immobilie verkaufen

Immobilie vermieten

Immobilie vermieten

Bauträgervertrieb

Bauträgervertrieb

Virtuelle Rundgänge

Virtuelle Rundgänge

Immobilienfotografie

Immobilienfotografie

Immobilienpreise

Immobilienpreise

Unsere Auszeichnungen und Mitgliedschaften

Auszeichnungen 2019 von Bellevue, Immobiliensout24, Immobilienwelt, Haus und Grund, bvfi und Proven