In München Milbertshofen wird ein neues Forschungszentrum entstehen. BMW hat sich entschieden 200 Millionen Euro in Batteriezellen zu investieren, um in eigenen Werken Batteriepakete zusammenbauen zu können.

Das Bauprojekt auf einem knapp 22.000 qm großen Grundstück entlang der Lemgostraße wird von Aurelis Real Estate umgesetzt und der Grundstein wurde bereits gelegt.

Die Forschnungsarbeiten sollten ab dem Jahr 2019 von rund 200 Mitarbeitern in Angriff genommen werden.

Beratung bei Verkauf und Vermietung von Immobilien: