Die Immobilienpreise in München Solln sind im Vergleich zu anderen Stadtteilen Münchens im oberen Preissegment angesiedelt. Bei der Ermittlung vom Preise ist die Lage der Immobilie entscheidend. Obwohl Solln generell als eine exklusive Gegend gilt, gibt es auch hier Ecken, wo Immobilienpreise nicht am obersten Ende angesiedelt sind.

Betrachtet man die Entwicklung der Immobilienpreise in den letzten ca. 5 Jahren, müssen die Käufer von Immobilien in München Solln für eine Eigentumswohnung im Durchschnitt 2.000 EUR/qm. mehr bezahlen. Dabei sollte beachtet werden, dass es sich um Durchschnittspreise handelt. Des Weiteren sollte berücksichtigt werden, dass sich die Immobilienpreise in Alt-Solln und in Parkstadt-Solln teilweise deutlich unterscheiden.

In dem aktuellen Immobilienmarktbericht für München Solln informiert Sie Rogers Immobilien über die Entwicklung der Immobilienpreise in diesem Stadtteil. Die Daten sind sowohl für Eigentümer als auch für Kaufinteressenten eine Hilfe um sich über den Immobilienmarkt in Solln einen guten Überblick zu verschaffen.

Folgende Informationen können dem Marktbericht entnehmen:

  • Informationen über verkaufte Grundstücke, Häuser, Eigentumswohnungen in Solln.
  • Entwicklung der Immobilienpreise in den letzten Jahren
  • Fakten und Daten zum Stadtteil.
  • Warum wohnt man gerne in Solln.
  • Nachfrage nach Immobilien.

Der Immobilienmarktbericht ist kein Ersatz für eine fundierte Bewertung einer Immobilie. Wenn Sie wissen möchten, was Ihre Immobilien wert ist, wenden Sie sich an uns. Wir garantieren eine professionelle Wertermittlung und individuelle Beratung.

Kontaktformular

Beratung bei Verkauf und Vermietung von Immobilien: